1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Ibbenbüren: Großeinsatz an Berufskolleg – Gebäude evakuiert

  6. >

Kreis Steinfurt

Großeinsatz an Berufskolleg – Gebäude evakuiert

Ibbenbüren

Derzeit kommt es in Kreis Steinfurt zu einem Großeinsatz an einem Berufskolleg. Dort soll eine unbekannte Substanz versprüht worden sein.

Mit mehreren Kräften ist die Feuerwehr derzeit in Ibbenbüren im Einsatz. (Symbolbild) Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Update: 11.05 Uhr. Wie die Polizei Steinfurt mitteilt, konnte die Sperrung der Wilhelmstraße in Ibbenbüren wieder aufgehoben werden. Diese war wegen des Einsatzes am Berufskolleg zuvor gesperrt worden. Die Ermittlungen der Kripo zum Vorfall, bei dem eine noch unbekannte Substanz in dem Gebäude versprüht worden war, dauert weiter an.

Erstmeldung: 28. September, 10.50 Uhr. Polizei und Feuerwehr sind zur Stunde mit einem Großaufgebot auf der Wilhelmstraße in Ibbenbüren vor Ort. Im dortigen Berufskolleg soll nach derzeitigen Erkenntnissen am Mittwochmorgen (28. September) eine unbekannte Substanz versprüht worden sein.

Die Feuerwehr hat die betroffene Etage des Gebäudes bereits geräumt, wie es heißt. Mehrere Personen seien nach Polizeiangaben leicht verletzt und vor Ort medizinisch versorgt worden. 

Straßensperrung wegen Großeinsatz in Ibbenbüren

Aufgrund des Einsatzes ist die Wilhelmstraße in Ibbenbüren zwischen Osnabrücker Straße und Wilhelmstraße – auf Höhe der Bäckerei Triffterer – komplett gesperrt. Wie lange der Einsatz noch andauern wird, ist unklar. Von wem die unbekannte Substanz versprüht worden war, ist ebenfalls noch nicht klar. 

Startseite
ANZEIGE