1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Ibbenbüren: Mann verunglückt schwer – Rettungshubschrauber im Einsatz

  6. >

Unfall mit Rennrad

S-Kurve zu spät erkannt – Mann mit Rettungshubschrauber abtransportiert

Ibbenbüren

Schwer gestürzt ist ein Rennradfahrer aus Tecklenburg bei einem Unfall in Ibbenbüren. Ein Rettungshubschrauber musste angefordert werden.

Von Dario Teschner

Der schwer verletzte Rennradfahrer wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Foto: pixabay.com

Ein Rettungshubschrauber rückte am Dienstagabend (14. Juni) zu einem Unfall aus, der sich auf der Brochterbecker Straße in Ibbenbüren ereignete. Nach Polizeiangaben erkannte ein 46-jähriger Rennradfahrer, der gegen kurz vor 20 Uhr auf der Straße in Richtung Tecklenburg unterwegs war, eine S-Kurve zu spät.

Der Tecklenburger stürzte und landete in einem Straßengraben. Mit schweren Verletzungen wurde er mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Weitere Personen waren laut Polizei Steinfurt nicht an dem Unfall in Ibbenbüren beteiligt. Zum aktuellen Gesundheitszustand des Mannes liegen keine näheren Informationen vor.

Startseite
ANZEIGE