1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Ibbenbüren: Frontalcrash mit Lkw – Frau am Steuer eingeschlafen?

  6. >

Unfall

Frontal mit Lkw kollidiert – 23-Jährige am Steuer eingeschlafen?

Ibbenbüren

Eine junge Autofahrerin ist in Ibbenbüren frontal mit einem Lastwagen zusammengeprallt. Sie wurde mit einem Rettungswagen abtransportiert.

Die Rettungskräfte im Kreis Steinfurt sind am späten Montagnachmittag (5. September) zu einem Unfall ausgerückt. Auf dem Püsselbürener Damm in Ibbenbüren war es zu einem frontalen Zusammenstoß gekommen. 

Laut Polizei befuhr eine 23-Jährige aus Ibbenbüren gegen 16.50 Uhr mit ihrem Opel die Straße in Richtung Ibbenbüren. Ersten Erkenntnissen zufolge schlief sie an der Kreuzung Birkenallee/Am Ring ein und geriet so in den Genverkehr. Dort stieß die Autofahrerin mit dem Lkw eines Mannes (66) aus Freren (Landkreis Emsland) zusammen.

Ibbenbüren: 23-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Der Lkw-Fahrer versuchte noch eine Kollision mit der Ibbenbürenerin zu verhindern. Trotz eines Brems- und Ausweichmanövers kam es zum Unfall. "Die 23-Jährige verletzte sich dabei schwer und wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der 66-Jährige blieb unverletzt", teilte die Polizei Steinfurt am Dienstag (6. September) mit. 

Der Püsselbürener Damm blieb im Bereich der Kreuzung Birkenallee/Am Ring für die Unfallaufnahme und die anschließenden Bergungsarbeiten für rund eineinhalb Stunden komplett gesperrt. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 19.000 Euro.

Startseite
ANZEIGE