1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Ibbenbüren: Von Auto erfasst – Radfahrer schwebt in Lebensgefahr

  6. >

Verkehrsunfall

Von Auto erfasst – Radfahrer schwebt in Lebensgefahr

Ibbenbüren

Lebensgefährliche Verletzungen erlitt ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall in Ibbenbüren. Die Polizei hat erste Details zum Unfallhergang veröffentlicht.

Von Dario Teschner

Bei dem Zusammenstoß mit einem jungen Autofahrer erlitt ein Radfahrer aus Ibbenbüren lebensgefährliche Verletzungen. (Symbolbild) Foto: Arnulf Stoffel/dpa

Zu einem folgenschweren Zusammenstoß zwischen einem Rad- und einem Autofahrer ist es am Dienstagabend (9. August) in Ibbenbüren gekommen. Nach derzeitigen Erkenntnissen der Polizei Steinfurt stellt sich der Unfallhergang wie folgt dar: 

Gegen 18.35 Uhr befuhr ein Mann (34) aus Ibbenbüren mit seinem Fahrrad den Radweg der Birkenallee in Richtung Kloster Gravenhorst. Zeitgleich war ein 20-jähriger Autofahrer auf der Berliner Straße unterwegs und beabsichtigte seine Fahrt auf der Birkenallee fortzusetzen. Bei dem Abbiegemanöver bemerkte er den querenden Radfahrer jedoch offenbar nicht und es kam zur Kollision. Der 34-Jährige musste an der Unfallstelle notärztlich versorgt werden. "Anschließend wurde er mit lebensgefährlichen Verletzungen einem Krankenhaus zugeführt", so die Polizei Steinfurt. Während des Rettungseinsatzes blieb die Kreuzung voll gesperrt. 

Startseite
ANZEIGE