1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Kalletal: 36-Jähriger wohlbehalten aufgefunden

  6. >

Öffentlichkeitsfahndung

36-Jähriger aus Kalletal wohlbehalten aufgefunden

Kalletal

Die Polizei suchte nach einem Mann, der seit Dienstag vermisst wurde. Nun konnte er gefunden werden.

Von Sohrab Dabir

Per Öffentlichkeitsfahndung suchte die Polizei nach einem Vermissten, der sich und andere gefährden könnte. (Symbolbild) Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Update: 3. August. Am frühen Dienstagabend konnten Polizeibeamte den vermissten 36-Jährigen in der Nähe seiner Wohnadresse in Hohenhausen in Gewahrsam nehmen. Die Suche ist damit beendet. Die Polizei bedankt sich für die Mithilfe.

Mann aus Kalletal vermisst

Erstmeldung. Seit Dienstag (2. August) läuft bei der Polizei Lippe eine Öffentlichkeitsfahndung. Gesucht wird nach dem 36-Jährigen aus Kalletal-Hohenhausen, der vermisst wird.

Der Mann wurde zuletzt am Morgen in der Mühlenbrede in Kalletal gesehen und hatte offenbar angekündigt, sich selbst zu töten*. Die Polizei schließt nicht aus, dass noch andere Personen gefährdet sein könnten.

Vermisster aus Kalletal: Nicht ansprechen

Die Polizei rät Personen, die den Vermissten aus Kalletal sehen: "Bitte sprechen Sie den Mann nicht an!" Der Gesuchte ist etwa 1,80 Meter groß, 80 kg schwer, hat einen athletischen Körper, eine Glatze und ist an mehreren Stellen seines Körpers tätowiert. Wer den Mann sieht, wird gebeten, sich unter der 110 zu melden. Ein Foto des Mannes wurde ebenfalls veröffentlicht:

*Hinweis der Redaktion: Generell berichten wir nicht über den Verdacht auf Suizid-Absichten, damit solche Fälle mögliche Nachahmer nicht ermutigen. Eine Berichterstattung findet nur dann statt, wenn die Umstände eine besondere öffentliche Aufmerksamkeit erfahren. Wenn Sie oder eine Ihnen bekannte Person unter einer existentiellen Lebenskrise oder Depressionen leidet, kontaktieren Sie bitte die kostenfreie Telefonseelsorge: 0800/1 11 01 11.

Startseite
ANZEIGE