1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Steinfurt: Kind (9) von Fahrrad erfasst – Frau flüchtet

  6. >

Unfall in Steinfurt

Kind (9) von Fahrrad erfasst und verletzt – doch Fahrerin flüchtet

Ein Neunjähriger wurde von einem Fahrrad erfasst. Die Fahrerin in Steinfurt hielt kurz an, fuhr dann jedoch weiter – obwohl das Kind verletzt worden war.

Von Lisa Fraszewski

Bei einem Unfall in Steinfurt wurde ein Kind verletzt (Symbolbild). Foto: picture alliance / Stefan Puchne
  • Kind (9) von Fahrradfahrerin erfasst
  • Junge bei Unfall in Steinfurt leicht verletzt
  • Frau hält kurz, fährt dann weiter

Steinfurt – Am Freitagmorgen (20. September) hat die Polizei von einem Unfall berichtet, der sich bereits am Mittwoch auf der Nordwalder Straße ereignet hatte. Dabei wurde in Neunjähriger angefahren.

Neunjähriger in Steinfurt leicht verletzt

Das Kind war gegen 16.15 Uhr zu Fuß auf dem Gehweg zur Mauritiusstraße in Steinfurt unterwegs, doch an der Einmündung zur Straße "Am Stiftsgraben" kam es zum Unfall: Eine Radfahrerin, die zeitgleich nach rechts in die Straße einbog, erfasste den Jungen.

Der Neunjährige stürzte zu Boden und zog sich nach Angaben der Polizei in Steinfurt leichte Verletzungen zu. "Die Radfahrerin sprach den Jungen an. Dann setzte sie sich wieder auf ihr dunkles Damenrad und fuhr in Richtung Kolpingstraße davon", berichten die Beamten.

Zu einem ähnlichen Fall kam es in der Region: Ein Zehnjähriger wurde in Steinfurt vor den Augen seiner Mutter angefahren. Dabei wurde der Junge schwer verletzt.

Frau in Steinfurt von Polizei gesucht

Sie sind jetzt auf der Suche nach der Frau und bittet Zeugen in Steinfurt um Hinweise (02551/15 41 15). Das Kind konnte die Unfallflüchtige beschreiben. Wenige Tage später wurde in Steinfurt erneut ein Kind von einem Auto erfasst.

MerkmalDetail
Geschlechtweiblich
Alterschätzungsweise 60 Jahre
Haaredunkel und kurz
Kleidungdunkle Regenjacke
Fahrraddunkles Damenrad

Immer wieder werden Kinder bei Unfällen wie dem in Steinfurt verletzt, so auch am Donnerstagabend: Eine Großmutter und ihre Enkelin (2) wurden von einem Auto erfasst. Das Kind aus Bocholt schwebt nun in Lebensgefahr. Ebenso ein Junge, dass mit seinem Roller die Straße überqueren wollte: Der 9-Jährige aus Gronau kämpfte um sein Leben.

Auch lief eine Dreijährige ihrem Roller hinterher, direkt auf die Straße. Dort wurde sie in Ahaus von einem Auto erfasst. In der Kreisstadt wurde erneut ein Kind verletzt. Der Zwölfjährige wurde in Steinfurt von einem Auto angefahren.

Erneut wurde ein Kind schwer verletzt: Ein Siebenjähriger wurde in Nordwalde von einem Auto erfasst, als er die Straße überqueren wollte. Bei einem ähnlichen Vorfall war eine Jugendliche beteiligt: Die 16-Jährige wurde in Bocholt von einem Auto erfasst – der Fahrer machte sich danach davon.

Startseite
ANZEIGE