1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Kreis Gütersloh: Corona-Impfungen mit oder ohne Termin – so klappt's

  6. >

Impf-Angebote

Mit und ohne Termin: Impfungen im Kreis Gütersloh

Gütersloh

Die Impfungen im Kreis Gütersloh nehmen Fahrt auf: Erfahren Sie hier, wo Sie und Ihre Kinder sich mit oder ohne Termin gegen Corona impfen lassen können. 

Von Lea Wolfram

Im Kreis Gütersloh werden weitere Angebote für Corona-Impfungen gemacht. (Symbolbild) Foto: Christoph Schmidt/dpa

Im Kreis Gütersloh werden die Corona-Impfangebote weiter ausgebaut: Neben terminfreien Erst-, Zweit- und Booster-Impfungen, die abwechselnd in den Städten im Kreis angeboten werden, nimmt die Koordinierende Covid-Impfeinheit (KoCI) ab dem 8. Dezember auch acht neue Impfstraßen in Gütersloh in Betrieb. 

Hinzu kommt, dass die KoCI am dritten Adventssonntag (12. Dezember) bei einer Sonder-Impfaktion ausschließlich 12- bis 16-Jährigen ein Impfangebot macht. Hier erfahren Sie mehr.

Moderna oder Biontech? Nach diesen Empfehlungen wird im Kreis Gütesloh geimpft

Die KoCI setzt die drei zugelassenen Impfstoffe von Biontech, Moderna und Johnson&Johnson ein. Die Impfungen erfolgen nach den aktuellen Empfehlungen der Stiko: Moderna wird erst bei über 30-Jährigen verimpft und Johnson&Johnson bei Frauen erst ab 40 Jahren. Personen unter 30 Jahren sowie Schwangere und Stillende erhalten vor allem den Impfstoff von Biontech.

Booster-Impfungen werden vergeben, wenn die Zweitimpfung mit Moderna/Biontech länger als 5 Monate zurückliegt, bei Johnson&Johnson vier Wochen. Für alle 30-Jährigen kommt vor allem Moderna zum Einsatz, solange keine medizinischen Gründe dagegen sprechen.

Mit Temin: Acht Impfstraßen in der zentralen Impfstelle in Gütersloh eingerichtet

An der Impfstelle an der Marienfelder Straße, dem Standort des ehemaligen Impfzentrums, eröffnet die KoCI am Mittwoch (8. Dezember) acht Impfstraßen. Impfungen sind nur per Termin zu bekommen, diese werden über das Buchungsportal (www.kreis-guetersloh.de) angeboten. Nach und nach werden weitere Termine eingestellt werden, derzeit aber nur bis zum 23. Dezember.

    Zentrale Impfstelle des Kreises Gütersloh

  • Wo? Marienfelder Straße 351
  • Wann?  montags bis samstags von 10 bis 17 Uhr
  • nur nach vorheriger Terminbuchung online beim Kreis Gütersloh
  • Erst-, Zweit- oder Auffrischimpfung
  • Alle wichtigen Fragen zur Impfung beantwortet der Kreis Gütersloh HIER

Der Kreis bittet jedoch jüngere und mobilere Menschen darum, möglichst die Angebote der mobilen Impfteams wahrzunehmen und die Termine in der zentralen Imfpstelle Seniorinnen und Senioren zu überlassen. Bei den mobilen Angeboten kann es zu längeren Warteschlangen kommen, da hier das Impfen ohne Termin möglich ist. "Für Seniorinnen und Senioren, die eventuell in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, ist dies oft nicht möglich", berichtet der Kreis.

Sonderaktion in Gütersloh: Kinderimpfungen am Adventssonntag ohne Termin

Kinder zwischen 12 und 16 Jahren können sich am dritten Adventssonntag (12. Dezember) in der zentralen Impfstelle in Gütersloh impfen lassen. "Die Sonderimpfaktion gilt nur für Kinder und Jugendliche aus dem Kreis Gütersloh, Personen ab 17 Jahren können nicht mitgeimpft werden", kündigt der Kreis in einer Pressemeldung an. Kinder aus dem Kreisgebiet, die noch im Dezember 12 Jahre alt werden, dürfen ebenfalls geimpft werden, für Geburtstage im Januar 2022 gilt die Ausnahme nicht mehr.

Die Impfungen werden ohne Termin vergeben. Eltern und Kinder können also auch spontan vorbeikommen, deswegen ist mit Wartezeiten zu rechnen. Kinder werden ausschließlich mit dem Impfstoff von Biontech geimpft. Die Eltern beziehungsweise Erziehungsberechtigten müssen die Kinder zur Impfung begleiten. 

Mitzubringen sind ein Ausweisdokument, aus dem Name und Wohnanschrift des Kindes hervorgehen, sowie die Gesundheitskarte und, wenn vorhanden, der Impfausweis. Nach der Erstimpfung erhalten die Kinder beim Check-Out automatisch einen Termin für die Zweitimpfung, die ebenfalls in der Impfstelle durchgeführt wird. Die Termine werden im Januar liegen. 

Mobile Impfangebote im Kreis Gütersloh ohne Termin

Aufgrund der niedrigen Temperaturen ist der Impfbus derzeit nicht unterwegs. Stattdessen tourt die KoCI durch die Städte im Kreis Gütersloh und impft in unterschiedlichen Räumlichkeiten. Für die Impfung ist kein Termin nötig. Wer sich impfen lassen will, muss ein Ausweisdokumente mitbringen, aus denen Name und Wohnanschrift hervorgehen. Idealerweise sind auch Impfausweis und Gesundheitskarte vorhanden.

Bei den Impfungen beachtet die KoCI ebenfalls die Empfehlungen der Stiko. Wenn nicht anders angekündigt, werden an diesen Orten keine Kinderimpfungen vorgenommen, sondern nur Corona-Impfungen bei Personen ab 16 Jahren.

    Dies sind die Termine im Dezember 2021 und Januar 2022:

  • Freitag, 10. Dezember in Werther (Westf.): 15 bis 19 Uhr, ehemaliges DRK-Testzentrum, Engerstraße 12
  • Samstag, 11. Dezember in Versmold: 11 bis 15 Uhr, CJD Sekundarschule, Schulstraße 14
  • Sonntag, 12. Dezember in Rietberg: 11 bis 15 Uhr, Verwaltungsgebäude (ehem. Sparkasse), Rathausstraße 36
  • Montag, 13. Dezember in Herzebrock-Clarholz: 14 bis 17 Uhr, Wilbrandschule Clarholz, Schulstraße 18
  • Dienstag, 14. Dezember in Rheda-Wiedenbrück: 11 bis 15 Uhr, Stadthalle Rheda-Wiedenbrück, Hauptstraße 120
  • Freitag, 21. Januar in Verl: Uhrzeit und Standort werden noch bekannt gegeben
Startseite
ANZEIGE