1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Ladbergen: Retter finden Toten bei Brand in Mehrfamilienhaus

  6. >

Feuerwehreinsatz

Brand in Mehrfamilienhaus – ein Bewohner tot

Ladbergen

Ein Wohnungsbrand in Ladbergen hat ein Todesopfer gefordert. Die Einsatzkräfte aus dem Kreis Steinfurt waren mit einem Großaufgebot vor Ort.

Bei einem Wohnungsbrand in Ladbergen haben die Retter eine tote Person entdeckt (Symbolbild). Foto: pixabay.com

Rettungsdienst, Polizei und Feuerwehr sind am Freitagabend (28. Oktober) zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus an der Heidkampstraße 57 gerufen worden. Das Feuer in Ladbergen, das gegen 20.55 Uhr entdeckt worden war, forderte einen Toten. 

Nach bisherigen Erkenntnissen der Steinfurter Polizei war der Brand in einer Wohnung im zweiten Obergeschoss ausgebrochen. Während des Rettungseinsatzes musste die Heidkampstraße zwischen der Breedenstraße und der Tecklenburger Straße voll gesperrt werden. 

Ladbergen: Feuer fordert Todesopfer und Verletzten

Bei dem Unglück gab es einen Toten und einen Leichtverletzten. "Alle weiteren Hausbewohner konnten das Haus unverletzt verlassen und wurden in anderen Wohnungen untergebracht", heißt es in einem Polizeibericht am Samstag (29. Oktober). Nach den Löscharbeiten wurde festgestellt, dass das Mehrfamilienhaus derzeit unbewohnbar ist. Was das Feuer in Ladbergen verursacht hat, ist bisher noch unklar. Die Polizei Steinfurt nahm die Ermittlungen zur Brandursache und zur Schadenshöhe auf. 

Startseite
ANZEIGE