1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Lage: Frau getötet – Ex-Freund festgenommen

  6. >

Mordkommission eingerichtet

Frau in Lage stranguliert: Verdächtiger festgenommen

Lage/Bielefeld

Am Freitag wurde in Lage (Lippe) offenbar eine Frau getötet. Nun haben die Ermittler einen Verdächtigen festgenommen.

Von Sven Haverkamp und Sohrab Dabir

Die Polizei Bielefeld ermittelt bei einem Tötungsdelikt in Lage (Symbolbild). Foto: Marcel Kusch/dpa

Update: 16. Mai, 11.15 Uhr. Die Obduktion der Leiche hat nun neue Informationen geliefert: Demnach sei die 26-Jährige aus Lage "mit einem noch nicht bekannten Werkzeug stranguliert" worden, berichtet die Bielefelder Staatsanwaltschaft. Der Tatverdächtige, der Ex-Freund der Getöteten, befindet sich mittlerweile in U-Haft. Weitere Ermittlungen hatten zudem ergeben, dass die Frau bis zu ihrem Tod noch Kontakt zu dem Verdächtigen hatte.

Erstmeldung: 16. Mai, 9.40 Uhr. Am Freitag (13. Mai) fanden Angehörige eine 26-jährige Frau tot in ihrer Wohnung in Lage auf. Beamte der Polizei Lippe stellten fest, dass die Tote offenbar Opfer eines gewaltsamen Todes wurde, was sich kurze Zeit später durch erste Ermittlungen bestätigte.

Tötungsdelikt in Lage: Polizei Bielefeld ermittelt Verdächtigen

Nach dem Vorfall in Lage hat die Polizei Bielefeld die Mordkommission „Breslauer“ eingerichtet und mit Unterstützung der Polizei Lippe und der Staatsanwaltschaft Detmold die Ermittlungen aufgenommen.

Diese ergaben bereits am Samstag (14. Mai) einen dringenden Tatverdacht gegen den Ex-Freund des Opfers. Beamte der Polizei Lippe nahmen den Mann fest und führten ihn dem Haftrichter vor.

ANZEIGE