1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Lage (NRW): Kind nach Unfall mit Rettungshubschrauber abtransportiert

  6. >

Kreis Lippe

Schwerer Unfall: Kind mit Rettungshubschrauber abtransportiert

Lage

Bei einem schweren Unfall in Lage im Kreis Lippe sind zwei Kinder von einem Auto erfasst worden. Ein Rettungshubschrauber wurde angefordert.

In Lage im Kreis Lippe sind zwei Kinder bei einem Unfall schwer verletzt worden. Ein Achtjähriger kam mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik. (Symbolbild) Foto: Marcus Brandt/dpa

Schwere Verletzungen erlitten zwei Brüder am Mittwochabend (12. Oktober) bei einem Unfall auf der Lemgoer Straße in Lage. Die Kinder (8 und 11 Jahre) wurden gegen 17.45 Uhr von einem Wagen erfasst, als sie die Fahrbahn auf Höhe einer Pizzeria überqueren wollten.

"Ein 28-jähriger Autofahrer fuhr mit seinem Mazda aus Richtung Lemgo kommend auf der Lemgoer Straße, als die Kinder hinter geparkten Autos hervor auf die Fahrbahn traten. Trotz Bremsung kollidierte das Fahrzeug mit den Jungen", berichtet die Polizei Lippe. 

Lage: Kinder nach Unfall im Krankenhaus

Bis zum Eintreffen der Rettungskräfte kümmerten sich Ersthelfer um die schwer verletzten Brüder. Der Achtjährige wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Klinikum geflogen, während der Elfjährige mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus kam. Des Weiteren wurde ein Spezialteam der Polizei Bielefeld für die Unfallaufnahme angefordert. Die Beamten unterstützen die Lippe Kollegen und sicherten Spuren. Die Lemgoer Straße in Lage blieb zeitweise voll gesperrt.

Startseite
ANZEIGE