1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Langenberg/Gütersloh: Pkw schleudert gegen Baum – Mann schwer verletzt

  6. >

Straßensperrung

Schwer verletzt: Autofahrer schleudert gegen Baum

Langenberg

Zwei Autos sind an einer Kreuzung in Langenberg (Kreis Gütersloh) kollidiert. Einer der Wagen schleuderte gegen einen Baum und kippte auf die Seite.

Von Dario Teschner

Die Feuerwehr Langenberg wurde im Kreis Gütersloh zu einem schweren Unfall gerufen. Foto: Feuerwehr Langenberg

Rettungsdienst, Polizei und Feuerwehr sind am Montagvormittag (28. März) gegen 11 Uhr zu einem schweren Unfall gerufen worden. Auf der Rietberger Straße Ecke Reckenberger Straße waren zwei Autos zusammengeprallt.

Laut Polizei Gütersloh befuhr ein Mann (54) aus Spenge (Kreis Herford) mit seinem VW die Rietberger Straße in Richtung Bokel. Zeitgleich befand sich ein 55-jähriger Ford-Fahrer aus Langenberg auf der Reckenberger Straße und kreuzte mit seinem SUV die dortige Kreuzung.

Langenberg: Straße nach schwerem Unfall gesperrt

Aus Sicht des 54-Jährigen hatte sich der SUV-Fahrer von links genähert. Im Einmündungsbereich stießen die beiden Fahrzeuge schließlich zusammen. Der Aufprall war so heftig, dass der VW gegen einen Straßenbaum geschleudert wurde und auf der Seite liegend zum Stillstand kam.

Der Spenger wurde bei dem Unfall schwer verletzt und kam nach der medizinischen Erstversorgung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. "Der 55-jährige Ford-Fahrer aus Langenberg blieb unverletzt", berichtete die Polizei Gütersloh. Die Kreuzung blieb für die Unfallaufnahme voll gesperrt. Es entstand Sachschaden von geschätzten 10.000 Euro.

Startseite
ANZEIGE