1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Lemgo: Toter im Fahrstuhlschacht gefunden – Leiche wird obduziert

  6. >

Kreis Lippe

Toter im Fahrstuhlschacht gefunden – Leiche wird obduziert

Lemgo

Auf dem Gelände der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe in Lemgo ist ein Arbeiter ums Leben gekommen. Er wurde in einem Fahrstuhlschacht gefunden.

In Lemgo wurde ein toter Mann auf einer Baustelle gefunden. (Symbolbild) Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

Der tote Mann wurde am Dienstag (11. Oktober) von Kollegen auf einer Baustelle entdeckt. Die herbeigeeilten Rettungskräfte konnten nichts mehr für ihn tun. Wie der Arbeiter auf dem Gelände der TH OWL in Lemgo ums Leben kam, ist noch unklar. 

Auf der Baustelle des sogenannten "InnovationSpin" soll sich der mutmaßliche Arbeitsunfall ereignet haben, berichtet der WDR. Die Polizei sowie der Arbeitsschutz der Bezirksregierung Detmold haben die Ermittlungen zu dem tödlichen Vorfall aufgenommen.

Lemgo: Obduktion soll Todesursache klären

Durch eine Obduktion soll die Todesursache zweifelsfrei festgestellt werden. Derzeit gehen die Ermittler von einem Arbeitsunfall aus. Bei dem Toten soll es sich um einen 48-jährigen Mann aus Österreich handeln, berichtet Radio Lippe. Die Arbeiter auf der betroffenen Baustelle in Lemgo werden durch die Berufsgenossenschaft betreut. 

Auf dem Gelände der TH OWL entsteht zurzeit ein Gebäude, mit dem die Hochschule, die Kreishandwerkerschaft und der Kreis Lippe die Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten verbessern und die Gründung von Unternehmen fördern möchte. Die Fertigstellung und Eröffnung ist für Dezember 2022 geplant. 

Startseite
ANZEIGE