1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Lippe: Auto schleudert gegen Baum – Frau in Lebensgefahr

  6. >

Unfall

Auto schleudert gegen Baum – Frau in Lebensgefahr

Bad Salzuflen

Ein schwerer Unfall ereignete sich im Kreis Lippe. Dabei wurde ein Auto durch die Luft geschleudert – mit verheerenden Folgen. 

Von Sohrab Dabir

Drei Personen wurden bei einem Unfall im Kreis Lippe verletzt – eine davon lebensgefährlich. (Symbolbild) Foto: Patrick Seeger

Im Kreis Lippe kam es am frühen Donnerstagmorgen (29. Juli) zu einem folgenschweren Unfall. Wie die Polizei berichtet, war ein 37-Jähriger gegen 4.20 Uhr mit seinem Audi sowie zwei Beifahrern in Bad Salzuflen auf der Salzufler Straße unterwegs, als er in einer Linkskurve mit hoher Geschwindigkeit von der Fahrbahn abkam.

Im Folgenden kollidierte der Pkw mit einem Erdhügel, verlor danach die Bodenhaftung und wurde anschließend durch die Luft gegen einen Baum geschleudert. "Das Auto drehte sich daraufhin mehrfach, bis es im Wald zum Stehen kam", teilt die Polizei Lippe mit.

Beifahrerin nach Unfall im Kreis Lippe in Lebensgefahr

Der schwer verletzte Fahrer des Wagens alarmierte draufhin den Notruf. Auch der Mann, der auf dem Beifahrersitz gesessen hatte, wurde bei dem Unfall im Kreis Lippe schwer verletzt. Die Frau auf dem Rücksitz erlitt sogar lebensgefährliche Verletzungen. Die Feuerwehr musste alle drei Personen aus dem Auto befreien – anschließend wurden sie vor Ort von Rettungskräften erstversorgt und in umliegende Krankenhäuser in Ostwestfalen gefahren.

Der 37-jährige Autofahrer war augenscheinlich unter Alkoholeinfluss, weswegen ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Der Audi wurde von der Polizei sichergestellt und die Salzufler Straße im Kreis Lippe bis etwa 6.20 Uhr komplett gesperrt. Die Identität der beiden Beifahrer wird derzeit noch ermittelt. Die Beamten schätzen den entstandenen Sachschaden auf etwa 50.000 Euro.

Des Weiteren bittet das Verkehrskommissariat Zeugen, die den Vorfall in Bad Salzuflen gesehen haben oder denen das Fahrzeug vor dem Unfall aufgefallen war, sich telefonisch unter 05222/98 18 0 zu melden. Tags zuvor hatte sich im Kreis Höxter ein schwerer Verkehrsunfall ereignet.

Startseite
ANZEIGE