1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Lippe/Leopoldshöhe: Autofahrer stirbt bei Unfall

  6. >

Zeugen leisten Erste Hilfe

Autofahrer stirbt bei schwerem Unfall im Kreis Lippe

Leopoldshöhe

Bei einem schweren Unfall am Sonntag kam im Kreis Lippe ein Mann ums Leben. Zuvor übersah ein Autofahrer den Gegenverkehr.

Von Sven Haverkamp

In Leopoldshöhe starb ein Mann bei einem Autounfall (Symbolbild). Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Am Sonntagnachmittag (25. Juli)  kam es gegen 15.05 Uhr in Leopoldshöhe (Kreis Lippe) zu einem folgenschweren Unfall. Ein 82-jähriger Mann aus Bielefeld befuhr zusammen mit seiner 80-jährigen Ehefrau in seinem Ford die Straße "Alter Postweg" und beabsichtigte, auf die Schötmarsche Straße abzubiegen. Dabei übersah er jedoch den BMW eines 24-Jährigen, der auf der vorfahrtberechtigten Schötmarschen Straße in Richtung Leopoldshöhe fuhr.

Lippe: Autofahrer verursacht tödlichen Unfall

Im Bereich der Einmündung kollidierten die beiden Pkw, wodurch der BMW in den Gegenverkehr auf der Schötmarschen Straße geschleudert wurde. Dort krachte der Wagen in den Nissan eines 86-jährigen Mannes aus Leopoldshöhe. Trotz sofortiger Reanimationsmaßnahmen durch Unfallzeugen sowie einer zufällig am Unfallort verbeikommenden Rettungssanitäterin und dem angeforderten Notarzt, verstarb der Fahrer des Nissan noch an der Unfallstelle.

Die Insassen der übrigen Fahrzeuge wurden in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Zur Schwere der Verletzungen liegen laut Polizei Lippe derzeit noch keine genauen Angaben vor. Der Gesamtschaden wird auf etwa 45.000 Euro geschätzt. Zur Klärung des genauen Unfallherganges wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Die "Schötmarsche Straße" sowie der "Alte Postweg" waren für die Zeit der Unfallaufnahme bis ca. 19.00 Uhr im Bereich der Unfallstelle in Ostwestfalen gesperrt.

Startseite
ANZEIGE