1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Lübbecke: Feuer in Einfamilienhaus – Bewohner schwer verletzt

  6. >

Wohnungsbrand

Feuer in Einfamilienhaus: Bewohner schwer verletzt

Lübbecke

In einer Anliegerwohnung eines Hauses in Lübbecke wurde eine Person schwer verletzt. Es kam zusätzlich zu einem hohen Sachschaden.

Von Sven Haverkamp

Die Feuerwehr vor Ort in Lübbecke. Foto: Freiwillige Feuerwehr Lübbecke

Am Samstag (20. November) wurden Polizei und Feuerwehr zu einem Brand in die Gehlenbecker Straße in Lübbecke gerufen. Gegen 18.30 Uhr wurde ein Bewohner des Hauses durch laute Knallgeräusche auf einen Brand in der Einliegerwohnung unter ihm aufmerksam, woraufhin er Polizei und Feuerwehr alarmierte.

Brand in Lübbecke: Ein Mann schwer verletzt

Aus der betroffenen Wohnung im Erdgeschoss konnte der 60-jährige Bewohner schwer verletzt geborgen werden. Rettungskräfte brachten ihn zunächst in das Krankenhaus nach Lübbecke, von wo aus er in eine Spezialklinik ausgeflogen werden musste.

Die Wohnung ist durch den Brand stark beschädigt worden, die Schadenshöhe beläuft sich nach ersten Schätzungen auf etwa 30.000 Euro. Die Kriminalpolizei Lübbecke übernahm vor Ort die Ermittlungen. Über die genaue Brandursache können noch keine Aussagen getroffen werden. 

Startseite
ANZEIGE