1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Lübbecke: 18-Jähriger überschlägt sich mit Auto und wird eingeklemmt

  6. >

Fahrer verletzt

Auto kommt von Straße ab und überschlägt sich: Feuerwehr muss Fahranfänger befreien

Lübbecke

Ein junger Autofahrer war in Lübbecke in einen Unfall verwickelt. Die Feuerwehr musste den Mann befreien. 

Der Audi des 18-Jährigen blieb unterhalb der Straße auf dem Dach liegen. Foto: Polizei Minden-Lübbecke

Am späten Freitagabend (27. August) kam es im Kreis Minden-Lübbecke zu einem Unfall, bei dem ein Fahranfänger beteiligt war. Der 18-Jährige war gegen 23 Uhr mit seinem Audi auf der Straße Am Esch in der Ortschaft Stockhausen aus Richtung Lübbecke kommend unterwegs, als er in einer scharfen Kurve plötzlich die Kontrolle über seinen Wagen verlor.

Ersten Ermittlungen der Polizei Minden-Lübbecke zufolge war die nasse Fahrbahn in Ostwestfalen Ursache für den Unfall. Das Auto des jungen Mannes geriet an der Einmündung mit dem Horstweg ins Schleudern und kam dann nach links von der Straße in Lübbecke ab. Der Audi überschlug sich daraufhin und blieb schließlich auf dem Dach liegen.

Unfall in Lübbecke: 18-Jähriger verletzt

Der 18-Jährige befand sich nach dem Unfall in einer misslichen Lage und konnte sich nicht selbst befreien, teilt die Polizei mit. Die Feuerwehr befreite den verletzten Fahrer aus dem Auto. Auf den Unfall bei Lübbecke war zuvor eine Frau aufmerksam geworden, die daraufhin den Notruf alarmierte. Das stark beschädigte Auto musste nach der Unfallaufnahme von einem Abschleppunternehmen beseitigt werden. 

Startseite