1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Lübbecke: Schwerer Unfall – Renault-Fahrer (22) kollidiert mit Opel

  6. >

Mehrere Verletzte

Schwerer Unfall an Kreuzung –  22-Jähriger übersieht Auto

Lübbecke

An einer Kreuzung sind zwei Autos mit voller Wucht zusammengeprallt. Bei dem Unfall wurden mehrere Personen aus Lübbecke verletzt.

Von Dario Teschner

Die beiden Autos waren nach dem Unfall in Lübbecke nicht mehr fahrbereit. Foto: Polizei Minden-Lübbecke

Ein 22-jähriger Mann aus Lübbecke war mit seinem Renault Twingo auf der Straße "Grappensteiner Damm" in Richtung Grasweg unterwegs. Nach Polizeiangaben beabsichtigte er an der Einmündung zur Isenstedter Straße seine Fahrt geradeaus fortzusetzen. Der Autofahrer fuhr in die Kreuzung hinein und übersah dabei offenbar den Opel Astra einer 51-jährigen Frau, der sich auf der bevorrechtigten Isenstedter Straße befand. 

Lübbecke: Unfall fordert zwei Verletzte

Im Kreuzungsbereich kam es schließlich zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Opel wurde durch die Wucht des Aufpralls in den angrenzenden Straßengraben geschleudert. Am Dienstagmittag (1. Februar) gegen 13.50 Uhr erhielten die Einsatzkräfte aus Lübbecke Kenntnis von dem schweren Unfall. 

"Beide Fahrer zogen sich Verletzungen zu und wurden zunächst vor Ort von einem Notarzt und zwei Rettungswagenbesatzungen behandelt", berichtete die Polizei. Die beiden Unfallbeteiligten aus Lübbecke kamen anschließend mit Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus. Der Renault und der Opel waren nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Startseite
ANZEIGE