1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Greven: Mann im eigenen Garten verprügelt – Polizei sucht Mann mit Pudelmütze

  6. >

Vorfall in Greven

Mann im eigenen Garten verprügelt – Polizei sucht Mann mit Pudelmütze

Er wollte mit dem Hund spazieren gehen, als einem Grevener ein Detail auffiel. Kurz darauf wurde er angegriffen.

Von Stefanie Masuch

Ein Mann wurde in seinem eigenen Garten angegriffen. (Symolbild) Foto: dpa

Greven – Ein älterer Herr ging am Donnerstagabend (21. März) gegen 22.50 Uhr mit seinem Hund vor die Tür. Dabei bemerkte er, dass die Tür seines Gartenhäuschens in der Marienstraße offen stand. Er näherte sich der Hütte.

In diesem Moment kam ein Mann aus dem Gartenhäuschen des Greveners und fing unvermittelt an, auf den Besitzer einzuschlagen. Das Opfer stürzte zu Boden. Was genau der Unbekannte in dem Schuppen getan hat, ist noch unklar.

Greven: Mann mit Pudelmütze gesucht

Durch die Schläge des Unbekannten wurde der Hundehalter aus Greven leicht verletzt. Der Einbrecher floh über eine angrenzende Freifläche. Nun sucht die Polizei nach dem etwa 1,70 Meter großen Mann. Auffällig an dem Gesuchten war die Pudelmütze, die er trug. Wer Hinweise geben kann, meldet sich bei den Beamten: 02571/9 28 44 55.

In der Marienstraße wurde ein Mann in seinem eigenen Garten angegriffen. Foto: Screenshot Google Maps

Der ehemalige Leiter der Feuerwehr Greven stand kürzlich vor Gericht – er besaß und verbreitete Nacktaufnahmen von kleinen Kindern.

Startseite
ANZEIGE