1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Bocholt: Mann übersieht Bus – und landet im Krankenhaus

  6. >

Unfall mit Verletztem

Mann übersieht Bus in Bocholt – und landet im Krankenhaus

Die Fahrt endete im Krankenhaus: Ein 29-Jähriger war mit seinem Fahrrad unterwegs. Dann übersah er einen Bus.

Von Stefanie Masuch

Ein Krankenwagen brachte den Radfahrer in die Klinik. Foto: dpa/Arne Dedert

Bocholt – Auf der Straße Schlavenhorst kam es am Montag (1. April) zu einem ungewöhnlichen Unfall. Ein 29-Jähriger war dort um 17.20 Uhr mit seinem Fahrrad in Richtung L505 unterwegs. An einer Haltestelle stand zu dem Zeitpunkt ein Bus, den der Radler jedoch übersah.

Bocholt: Mann prallt gegen Bus

Der 29-Jährige prallte gegen den stehenden Bus und verletzte sich bei dem Zusammenstoß leicht. Ein Zeuge alarmierte die Rettungskräfte in Bocholt und ein Krankenwagen brachte den jungen Mann in eine Klinik. Es entstand ein Sachschaden von 900 Euro.

Auf der Straße Schlavenhorst kam es zu dem Unfall. Foto: Screenshot Google Maps

In Bocholt wurde am Donnerstag ein 16-Jähriger verhaftet: Er hatte Parfum gestohlen. In der Kreisstadt Borken kam es kürzlich zu einem Unfall: Dabei hatte eine 82-Jährige Autofahrerin ein Fahrrad erfasst.

Tragisch endete dieser Unfall: Ein Autofahrer prallte in Bocholt gegen eine Mauer. Der 57-Jährige verstarb. Die Polizei Bocholt wurde kürzlich zu einem ungewöhnlichen Einsatz gerufen: Bei einem Familienstreit hatte ein wütender Mann die Küchenzeile aus dem Fenster geworfen.

Bei einem schweren Unfall in Bocholt wurde kürzlich ein Pedelec-Fahrer verletzt: Ein Auto hatte ihn beim Abbiegen erfasst.

Startseite
ANZEIGE