1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Ahaus: Mann verprügelt Kind (11) nach Fahrradunfall und flüchtet

  6. >

Vorfall in Ahaus

Mann verprügelt Kind (11) nach Fahrradunfall

Angriff auf ein Kind: Als am Dienstag ein 11-Jähriger mit dem Fahrrad in Ahaus unterwegs war, wurde er von einem Unbekannten angegriffen.

Von Lea Sarah Wolfram

Ein unbekannter Mann in Ahaus schlug einen 11-jähriges Kind. Die Polizei sucht nach ihm. Foto: Andreas Rother

Ahaus – Ein unglaublicher Vorfall hat sich in Ahaus abgespielt: Am Dienstag (13. November) gegen 12.45 Uhr war ein 11-jähriger Junge mit dem Fahrrad auf dem Überweg des Adenauerrings unterwegs. Zur gleich Zeit und in dieselbe Richtung fuhr ein Mann auf seinem Rad. An der Kreuzung "Vredener Dyk" stießen die beiden mit ihren Fahrrädern zusammen – und der Erwachsene rastete aus.

Der Mann schlug dem Kind mit der Faust ins Gesicht. Dann versetzte er dem 11-Jährigen noch mit der flachen Hand einen Schlag auf den Fahrradhelm und machte sich dann aus dem Staub.

An der Ampelkreuzung Adenauerring/Vredener Dyk schlug ein Mann ein 11-jähriges Kind. Foto: Google Maps Screenshot

Lesen Sie auch: Jugendliche sprechen Mädchen an – und werden kurz darauf verprügelt

Kind nach Unfall geschlagen: Polizei Ahaus ermittelt

Die Polizei Ahaus ermittelt nun in dem Fall. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02561/92 60 mit den Beamten in Verbindung zu setzen. Der Gesuchte wird wie folgt beschrieben:

  • etwa 40 Jahre alt
  • ungefähr 1,80 Meter groß
  • lichtes, kurzes, graues Haar
  • Drei-Tage-Bart
  • Brille mit schwarzem Rahmen
  • schwarzer Mantel, blaue Jacke, graue Hose

Ein anderer Vorfall ereignete sich am vergangenen Wochenende: Zwei Jugendliche bauten einen Unfall. Dabei überschlug in Ahaus sich der Wagen. Unfall auf dem Weg zur Spielhalle: Ein Mann blieb in Ahaus an einem Zaun hängen und kämpfte um sein Leben.

Startseite
ANZEIGE