1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Greven: Messer an Hals gehalten – Täter überfällt Bäckerei – Zeugen gesucht

  6. >

Raub in Greven

Messer an Hals gehalten: Täter überfällt Bäckerei

Ein schwerer Raub hat sich am vergangenen Freitag in Greven ereignet: Ein Unbekannter bedrohte einen Bäckerei-Angestellten mit einem Messer und forderte Bargeld.

Von Sohrab Dabir

Eine Bäckerei in Greven wurde überfallen (Symbolbild). Foto: picture alliance / Uwe Anspach/d

Greven – Gegen 20 Uhr passierte es: Ein bislang noch unbekannter Mann klingelte nach Ladenschluss am Personaleingang einer Bäckerei an der Bismarckstraße. Nachdem ein Angestellter die Tür öffnete, zückte der Täter ein Messer.

Greven: Räuber schlägt Mitarbeiter nieder

Dieses hielt der Mann dem Angestellten an den Hals und forderte Bargeld. Danach schlug er sein Opfer mit der Faust nieder. Während der Mitarbeiter auf dem Boden lag, schnappte sich der Täter die Tageseinnahmen der Bäckerei aus Greven und flüchtete danach, wie die Polizei mitteilt.

Die Beamten suchen dringend nach dem Räuber. Wer den Gesuchten gesehen oder zur Tatzeit in Greven etwas beobachtet hat, soll sich unter 02571/9 28 44 15 melden. Der Mann wird folgendermaßen beschrieben:

  • etwa 25 Jahre alt
  • stämmige Statur und knapp 1,95 Meter groß
  • dunkle Haare
  • sprach mit türkischem/arabischem Akzent
  • trug zur Tatzeit eine dunkle Oberbekleidung mit Kapuze
  • hatte einen dunklen Rucksack dabei
Eine Bäckerei auf der Bismarckstraße wurde am Freitag überfallen. Foto: Screenshot Google Maps

Ein anderer Fall aus Greven sorgte kürzlich für Aufsehen: Der ehemalige Feuerwehr-Leiter wurde wegen Besitzes von Kinderpornografie zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. Die Polizei sucht nach einem Vergewaltiger: Der Mann soll eine 13-Jährige in einem Wald bei Greven missbraucht haben.

Feuerteufel unterwegs? Erneute Brandstiftung in Greven gemeldet. Die Polizei ermittelt. Nach einem Schiffs-Unfall im Kanal in Greven wurde ein Großeinsatz der Feuerwehr gestartet: Es laufen Betriebsstoffe ins Gewässer.

Startseite
ANZEIGE