1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Mettingen: Autofahrerin fährt über Rot und erfasst Fußgänger

  6. >

Unfall

Autofahrerin fährt über Rot und erfasst Fußgänger

Mettingen

Bei einem Unfall im Kreis Steinfurt wurde ein 21-Jähriger schwer verletzt. Eine Autofahrerin hatte den Mann offenbar übersehen.

Von Sohrab Dabir

Ein Rettungswagen brachte den Schwerverletzten in ein Krankenhaus (Symbolbild). Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

In Mettingen ist es am Mittwoch (25. Mai) zu einem Unfall gekommen, der sich an der Einmündung der Nierenburger Straße in die Bahnhofstraße ereignet hat. Ein 21-Jähriger aus Dortmund war um 15.35 Uhr zu Fuß in Richtung Recker Straße unterwegs, als er die Einmündung an einer Fußgängerampel überqueren wollte.

Unfall in Mettingen: 80-Jährige fährt über Rot

Zeitgleich befuhr eine 80-Jährige aus Mettingen mit ihrem Peugeot die Nierenburger Straße. Obwohl die Ampel für die Seniorin Rot gezeigt hatte, bog sie nach rechts in die Bahnhofstraße ein. Dabei übersah sie offenbar den Fußgänger.

Die Frau erfasste den Dortmunder mit ihrem Auto, der bei dem Unfall schwere Verletzungen erlitt. Der Mann wurde anschließend mit einem Rettungswagen in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. Die weiteren Ermittlungen zur Ursache des Vorfalls in Mettingen (Kreis Steinfurt) dauern an.

Startseite
ANZEIGE