1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Minden: Frau auf Friedhof überfallen – Täter auf der Flucht

  6. >

Polizei ermittelt

Frau auf Friedhof überfallen – Täter auf der Flucht

Minden

Die Polizei ermittelt wegen eines Überfalls auf eine Frau. Diese war gerade mit Pflegearbeiten auf einem Mindener Friedhof beschäftigt.

Von Sohrab Dabir

Eine 65-Jährige ist auf einem Friedhof überfallen worden (Symbolbild). Foto: dpa

Vor wenigen Tagen ist eine Frau auf einem Friedhof auf dem Schwabenring in Minden überfallen worden. Bisherigen Erkenntnissen zufolge war die 65-Jährige am Samstag (2. April) um 15 Uhr mit Pflegearbeiten an einem Grab beschäftigt, als sie bemerkte, wie ein Fahrradfahrer um das Areal herumfuhr.

Kurze Zeit später stellte der Unbekannte sein Rad in unmittelbarer Nähe der Frau ab und versperrte ihr so den Fluchtweg. Plötzlich zückte der Mann ein Messer und forderte das Portemonnaie der 65-Jährigen. Der Täter schubste die Frau, die daraufhin stürzte.

Minden: Fahndung nach Friedhofs-Räuber

"Diesen Moment nutzte er aus, entriss die Handtasche und entnahm das Portemonnaie", berichtet die Polizei Minden. Der Täter flüchtete anschließend vom Friedhof und konnte bislang noch nicht gefasst werden. Die Frau überstand den Überfall unverletzt. Nun sucht die Polizei nach dem Mann.

Er soll etwa 18 Jahre alt und rund 1,80 Meter groß und schlank sein. Laut Täterbeschreibung trug er schwarze, lockige Haare und sprach akzentfrei Deutsch. Zum Zeitpunkt des Vorfalls in Minden trug der Mann eine dunkelblaue Steppjacke mit Kapuze und einen olivfarbenen Schal. Sämtliche Hinweise nimmt die Polizei unter 0571/88 660 entgegen.

Startseite
ANZEIGE