1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Minden: Kleinkind (2) stürzt acht Meter tief aus offenem Fenster

  6. >

Polizei vermutet Unfall

Kleinkind (2) stürzt acht Meter tief aus offenem Fenster

Minden

Am Sonntag kam es in Minden zu einem schweren Unfall: Ein zweijähriger Junge stürzte aus dem Fenster und landete auf Kopfsteinpflaster.

In Minden fiel ein Kleinkind aus dem zweiten Stock (Symbolbild) Foto: Fernando Gutierrez-Juarez/dpa-Zentralbild/dpa

Am Sonntagnachmittag (4. September) ist ein Kleinkind aus dem geöffneten Fenster einer Wohnung des zweiten Obergeschosses in der Wallstraße in Minden gefallen.

Minden: Kleinkind fällt acht Meter tief auf Kopfsteinpflaster

Den Erkenntnissen der Polizei Minden zufolge hatte der zweijährige Junge gegen 16.40 Uhr im Beisein seiner Mutter im Wohnzimmer der Wohnung des Mehrfamilienhauses gespielt. Als er dann auf die nur etwa 40 Zentimeter hohe Fensterbank kletterte, stürzte er aus dem offenen Fenster etwa acht Meter in die Tiefe.

Obwohl das Kind auf das Kopfsteinpflaster schlug, stellte der alarmierte Notarzt bei einer ersten Untersuchung glücklicherweise nur leichte Verletzungen fest. Für weitere Untersuchungen wurde der Junge im Beisein seiner Eltern ins Johannes Wesling Klinikum in Minden gebracht. Nach ersten Ermittlungen geht die Polizei aktuell von einem Unfall aus.

Startseite
ANZEIGE