1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Minden – Vorfahrt missachtet: Audi-Fahrer rammt Notarztwagen

  6. >

Straßensperrung

Vorfahrt missachtet: Audi-Fahrer rammt Notarztwagen

Minden

Bei einem Unfall auf dem Petershäger Weg in Minden ist ein Autofahrer mit einem Notarztwagen kollidiert, der sich auf einer Einsatzfahrt befand.

Von Dario Teschner

Bei dem Verkehrsunfall erlitten sowohl der Notarzt als auch der Audi-Fahrer (74) Verletzungen. Foto: Polizei Minden-Lübbecke

Ein Mann (74) befuhr am späten Mittwochnachmittag (30. März) gegen 16.40 Uhr mit seinem Audi den Regtweg in Minden. Nach Polizeiangaben wollte der Mann nach rechts auf den Petershäger Weg abbiegen.

Zeitgleich befand sich auf dem Petershäger Weg ein Notarzt, der im Rahmen eines Einsatzes in Fahrtrichtung Königstraße unterwegs war. Trotz Sondersignalen bemerkte der 74-Jährige das Einsatzfahrzeug offenbar nicht.

Minden: Unfall mit Notarztwagen fordert zwei Verletzte

Im Einmündungsbereich kam es schließlich zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. "Hierbei missachtete der 74-jährige Fahrer des Audi die Vorfahrt des Einsatzfahrzeuges", erklärte die Polizei Minden-Lübbecke in einer Pressemitteilung. Der Notarzt sowie der Autofahrer zogen sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu.

Mit einem Rettungswagen kam der Mann im Einsatzfahrzeug ins Klinikum Minden. Beide Unfallwagen waren nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme und der anschließenden Bergungsarbeiten blieb der Petershäger Weg bis etwa 18 Uhr komplett gesperrt.

Startseite
ANZEIGE