1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Minden: Kurioser Einsatz – Person in Maisfeld verschwunden?

  6. >

Stemmer

Kurioser Einsatz: Person im Bademantel soll in Maisfeld verschwunden sein

Minden

Am Montagmorgen kam es in Minden-Stemmer zu einem merkwürdigen Polizeieinsatz. Ein Mann will gesehen haben, wie eine in einen Bademantel gekleidete Person in einem Maisfeld verschwand.

Von Sven Haverkamp

Ist in Minden eine Person in einem Maisfeld verschwunden? (Symbolbild) Foto: pixabay.com

Was genau ist am Montagmorgen (18. Oktober) in einem Maisfeld in Minden-Stemmer geschehen? Mehrere Beamte der Polizei so wie ein mit Wärmebildkamera ausgestatteter Hubschrauber aus Dortmund suchten im Bereich der Straßen Kläpperstadt und Rollbruch nach einer mutmaßlich vermissten Person.

Minden: Busfahrer sieht Person in Maisfeld verschwinden 

Gegen 8.25 Uhr meldete sich ein Busfahrer bei der Polizei Minden. Am Telefon gab er an, gesehen zu haben, wie eine "älter wirkende und nur mit einem grauen Bademantel bekleidete Person" in ein dortiges Maisfeld ging. Ob es sich um einen Mann oder eine Frau gehandelt hat, konnte der Anrufer nicht sagen.

Zwei Streifen der Polizei Minden kontrollierten daraufhin das Maisfeld, welches in etwa die Größe von drei Fußballfeldern hat, und den umlegenden Bereich. Spuren fanden sie dabei jedoch nicht. Auch eine anschliessende Befragung der Anwohner brachte keine Ergebnisse.

Minden: Polizei steht vor Rätsel

Eine Nachfrage bei einem nahegelegenen Seniorenheim ergab, dass auch hier keine Bewohner vermisst wurden. Ein benachbartes Feld sollte geerntet werden, weshalb die Polizei Minden auch mit dem dortigen Landwirt sprach, um ihn über die Situation aufzuklären. Es lagen keine Vermisstenmeldungen vor und die Besatzung des Hubschraubers aus Dortmund konnte ebenfalls keine Entdeckung machen. Der Einsatz wurde dann nach etwa zwei Stunden beendet.

Startseite
ANZEIGE