1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Laer: Männer beleidigen und belästigen Frauen – Polizei schnappt Täter

  6. >

Einsatz in Laer Ende September

Nachdem mehrere Männer Frauen beleidigt und verletzt haben: Polizei schnappt die Täter

Die Polizei musste am 29. September in Laer anrücken. Mehrere Männer unterhielten sich durch ein offenes Fenster einer Wohnung mit mehreren Frauen. Dann artete die Situation aus. Jetzt gab es eine Fahndungserfolg

Von Sohrab Dabir

Die Polizei musste am Samstag zu einem Einsatz in Laer ausrücken. Foto: lassedesignen - Fotolia

Update 9. November: Polizei schnappt die Täter aus Laer

Einen Monat nach der Tat gab es für die Polizei einen Fahndungserfolg: Ende September hatten sich mehrere Männer durch ein offenes Fenster an einer Wohnung in Laer mit Frauen unterhalten. Die Konversation artete schnell aus: Die Männer fingen an, die Frauen zu beleidigen und sprühten mit einem Feuerlöscher in die Wohnung hinein. Dabei verletzten sich die Frauen.

Einen weiteren Schockmoment erlebten sie, als es drei der Männer aus der Fünfergruppe gelang, durch einen offenen Seiteneingang in das Gebäude einzudringen. Nachdem die Gesuchten aus Laer von der Polizei jetzt ausfindig gemacht wurden, gestanden sie die Tat. Ihr Verhalten führten die Täter auf den Alkoholpegel an dem Abend zurück und zeigten sich einsichtig. Sie wollen den Schaden beheben und ein Gespräch mit den Opfern suchen.

Erstmeldung vom 1. Oktober

Laer – Zwei Männer entdeckten am Samstagabend (29. September) gegen 22.40 Uhr, dass ein Fenster in einer Wohnung offen war. In dem Raum befanden sich mehrere Frauen. Die Männer begannen zunächst eine Konversation mit den Frauen. Schnell fingen sie jedoch an, die Frauen zu beleidigen.

Männer beleidigen und belästigen Frauen in Laer

Die Personen in dem Raum verspürten plötzlich, dass ihre Augen juckten. Die zwei Männer müssen, so die Polizei, ein noch unbekanntes Mittel in der Wohnung über das Fenster versprüht haben. Sechs Frauen wurden dabei verletzt. Doch dabei beließen es die Täter nicht.

Sie beleidigten die Frauen weiter. Es kam zudem zu sexuellen Belästigungen. Die Unbekannten verließen den Ort daraufhin fluchtartig. Die Polizei Steinfurt bittet um Hinweise unter der Rufnummer 02551/15 41 15.

In der Pohlstraße kam es zu der gefährlichen Situation am Samstagabend. Foto: Screenshot Google Maps

Lesen Sie auch: Nach brutalem Überfall in Ahlen: Täter gesucht

Startseite
ANZEIGE