1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Nieheim: Unfall auf B252 fordert vier Schwerverletzte

  6. >

Kreis Höxter

Unfall auf B252 fordert vier Schwerverletzte

Nieheim

Bei einem Unfall auf der Ostwestfalenstraße nahe Nieheim wurden vier Menschen schwer verletzt. Die Verursacherin war offenbar betrunken.

Von Sven Haverkamp

Der Unfallort in Nieheim.  Foto: Polizei Höxter

Am Sonntag (10. Oktober) ereignete sich gegen 9.30 Uhr auf der Ostwestfalenstraße (B252) zwischen Steinheim und Nieheim ein Unfall, der vier Schwerverletzte forderte. Verantwortlich war offenbar die Fahrerin des verunglückten Toyotas.

Unfall nahe Nieheim: Fahrerin war betrunken

In dem Toyota, der auf der B252 in Richtung Nieheim unterwegs war, saßen vier Insassen zwischen 16 und 20 Jahren. Die 20-jährige Fahrerin kam laut Polizei auf gerader Strecke mit dem Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab und landete daraufhin im Straßengraben. Dann prallte der Wagen auf eine Feldzufahrt und kam auf dem Grünstreifen zum Stehen. Alle vier Insassen wurden bei dem Unfall schwer verletzt.

Die ermittelnden Polizeibeamten fanden heraus, dass die Fahrerin zuvor Alkohol getrunken hatte. Zusätzlich bestand der Verdacht auf Drogen, weshalb eine Blutprobe angeordnet wurde. Der Führerschein der 20-Jährigen wurde beschlagnahmt. An dem Toyota entstand nach Einschätzung der Polizei Höxter ein Totalschaden von rund 4000 Euro. 

Startseite