1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. B54/Ochtrup: Tödlicher Unfall – Frau rast in Gegenverkehr

  6. >

83-Jährige tot

Unfall auf B54: Autofahrerin gerät in Gegenverkehr und stirbt

Ochtrup

Einen tödlichen Verkehrsunfall hat es auf der B54 bei Ochtrup gegeben. Die Ermittlungen zu dem Vorfall sind noch nicht abgeschlossen.

Von Sohrab Dabir

Bei einem tödlichen Unfall in Ochtrup verstarb eine Frau. Foto: Feuerwehr Ochtrup

Dramatischer Vorfall auf der B54 bei Ochtrup: Eine 83-Jährige ist bei einem Unfall am Freitag (20. August) ums Leben gekommen, wie die Polizei Steinfurt drei Tage später berichtet. Um 15.23 Uhr kam es den bisherigen Ermittlungen zufolge zu dem Vorfall.

Ein Lkw-Fahrer aus Velen im Kreis Borken war auf der B54 im nordwestlichen Münsterland zwischen der Anschlussstelle Ochtrup/Heek und der A 31 in Fahrtrichtung Gronau unterwegs – die Autofahrerin aus den Niederlanden fuhr in die entgegengesetzte Richtung gen Steinfurt. Die Frau befuhr die linke Überholspur der Bundesstraße, als sie aus noch ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geriet. 

Unfall auf B54 bei Ochtrup: Frau stirbt im Krankenhaus

Nach Angaben eines Zeugen vor Ort hatte der 48-jährige Lkw-Fahrer noch versucht, der Fahrerin auszuweichen – jedoch kam es zur Kollision beider Fahrzeuge. Die Frau wurde dabei schwer verletzt und zunächst von Rettungskräften in ein umliegendes Krankenhaus gefahren. Dort erlag sie jedoch wenig später ihren Verletzungen. Der Velener wurde bei dem Unfall auf der B54 in Ochtrup nur leicht verletzt. 

Im Bereich des Unfalls musste die Bundesstraße für die Dauer der Unfallaufnahme – knapp vier Stunden – in beide Fahrtrichtungen komplett gesperrt werden. Gegen 19.30 Uhr wurde der Verkehr auf der B54 bei Ochtrup wieder freigegeben. Der Sachschaden wird auf 8000 Euro geschätzt. 

Startseite