1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Ostercappeln/Stemwede: Frau (25) in Lebensgefahr nach schwerem Unfall

  6. >

Auto prallt gegen Baum

25-Jährige aus Minden-Lübbecke in Lebensgefahr nach schwerem Unfall

Ostercappeln/Minden-Lübbecke

Bei einem schweren Unfall ist eine junge Autofahrerin (25) aus Minden-Lübbecke gegen einen Baum geprallt. Sie verletzte sich lebensgefährlich.

Von Dario Teschner

Lebensgefährlich verletzt wurde eine junge Frau (25) aus Minden-Lübbecke bei einem Unfall in Ostercappeln. (Symbolbild) Foto: Jan Woitas/dpa

Mit ihrem VW befuhr eine 25-jährige Autofahrerin aus Stemwede (Kreis Minden-Lübbecke) am frühen Dienstagmorgen die Straße "Lutterdamm" von Ostercappeln kommend in Fahrtrichtung Bramsche/Kalkriese. Nach Polizeiangaben verlor sie hier aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihren VW Polo. Am Ausgang einer leichten Rechtskurve kam der Kleinwagen nach links von der Fahrbahn ab, kippte auf die Seite und stieß schließlich mit voller Wucht gegen einen Baum.

Unfall in Ostercappeln: Frau aus Minden-Lübbecke im Wagen eingeklemmt

Bei dem Unfall in Ostercappeln wurde die 25-Jährige aus Minden-Lübbecke unter ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Die Frau musste von der Feuerwehr aus dem Polo gerettet werden. "Sie erlitt schwere Verletzungen, eine Lebensgefahr kann zum aktuellen Zeitpunkt nicht ausgeschlossen werden", berichtete die Polizei Osnabrück in einer Pressemitteilung.

Nach notärztlicher Versorgung am Unfallort wurde die Verletzte mit einem Rettungswagen in ein Osnabrücker Krankenhaus transportiert. "Ein ebenfalls alarmierter Rettungshubschrauber landete kurz an der Unfallstelle, hob wenig später jedoch ohne die Patientin wieder ab", so die Polizei weiter. Während des Rettungseinsatzes blieb die Straße in Ostercappeln vollständig gesperrt. Der zerstörte VW Polo musste abgeschleppt werden. Die Ermittlungen zur Unglücksursache dauern an.

Startseite
ANZEIGE