1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Paderborn: Mann stürzt von Balkon und verletzt sich lebensgefährlich

  6. >

Unglück

Mann stürzt aus dem vierten Stock und verletzt sich lebensgefährlich 

Paderborn

Ein tragisches Unglück hat sich in Paderborn zugetragen. Dort stürzte ein 24-Jähriger von einem Balkon und zog sich erhebliche Verletzungen zu.

Von Sohrab Dabir

Ein 24-Jähriger stürzte in Paderborn aus dem vierten Stock eines Mehrfamilienhauses. (Symbolbild) Foto: Andrea Warnecke/dpa

An der Borchener Straße hat sich am Montagmorgen (27. September) ein Unglück ereignet. Wie die Polizei berichtet, ist ein 24-Jähriger vom Balkon einer Wohnung in der vierten Etage auf ein Flachdach gefallen.

Der Vorfall ereignete sich gegen 8.50 Uhr. Der aus dem Kreis Steinfurt im Münsterland stammende Mann soll Gast in der Wohnung an der Borchener Straße in Paderborn gewesen sein. Laut ersten Erkenntnissen der Kripo stürzte er über die Balkonbrüstung auf das vorgezogene Dach des Erdgeschosses.

Paderborn: Mann nach Sturz nicht mehr in Lebensgefahr

Der lebensgefährlich verletzte Mann wurde von den Rettungskräften in ein Krankenhaus gefahren, wo er noch immer behandelt wird. Hinweise auf Fremdverschulden gibt es bislang nicht, teilt die Polizei Paderborn mit. Mittlerweile soll der 24-Jährige außer Lebensgefahr sein.

Verstorben ist indes das Opfer einer Messerattacke aus Paderborn. Der 30-Jährige hatte versucht, einen Streit zwischen einer Frau und einem anderen Mann zu schlichten und wurde dabei lebensgefährlich verletzt. Er verstarb im Krankenhaus.

Startseite