1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Paderborn: In die Tiefe gestürzt – 19-Jähriger erleidet Kopfverletzung

  6. >

Schwerer Unfall

Bei Kletteraktion abgestürzt – 19-Jähriger schlägt mit dem Kopf auf den Boden

Paderborn

Bei einem Unfall in Paderborn ist ein Mann von einer etwa vier Meter hohen Mauer gefallen. Eine Zeugin leistete Erste Hilfe und setzte den Notruf ab.

Der 19-jährige Paderborner erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen. (Symbolbild) Foto: Jens Kalaene/zb/dpa

Schwere Verletzungen hat ein junger Mann aus Paderborn erlitten, als er in der Nacht zu Sonntag (21. August) von einer hohen Mauer mehrere Meter in die Tiefe stürzte. Der Unfall ereignete sich gegen 2 Uhr in der Straße "Am Stadelhof". 

Eine Augenzeugin will den 19-Jährigen zuvor auf einem Gerüst vor einem Gebäude gesehen haben. "Der offensichtlich angetrunkene Mann lief über das Gerüst und kletterte dann über einen Stromverteilerkasten auf die etwa vier Meter hohe Mauer", heißt es in einem Polizeibericht. Kurz darauf fiel er herunter und schlug mit dem Kopf auf den Asphalt auf. Mit einem Rettungswagen musste der Paderborner in eine Klinik gebracht werden.

Startseite
ANZEIGE