1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Paderborn: Schwangere Frau bei Unfall schwer verletzt

  6. >

Frontale Kollision

Schwangere Frau bei Unfall schwer verletzt

Paderborn

Bei einem Unfall in Paderborn am Wochenende wurden insgesamt sechs Personen verletzt. Darunter eine schwangere Frau und zwei Kinder. 

Von Sven Haverkamp

Paderborn: Alle Unfallbeteiligten kamen ins Krankenhaus (Symbolbild). Foto: Jens Kalaene/zb/dpa

Am Samstag (4. September) kam es auf dem Heinz-Nixdorf-Ring in Paderborn zu einem schweren Unfall. Auslöser war ein missglückter Abbiegevorgang. Der Fahrer eines mit vier Personen besetzten Seats wollte gegen 18.15 Uhr an der Kreuzung zur Münsterstraße nach links abbiegen und übersah dabei einen entgegenkommenden BMW.

Schwerer Unfall in Paderborn: Schwangere Frau verletzt

Im Seat wurden neben dem Fahrer auch die schwangere 28-jährige Beifahrerin sowie zwei Kinder (6 und 8 Jahre alt) verletzt. Die beiden Erwachsenen zogen sich schwere, die Kinder leichte Verletzungen zu. Alle wurden mit Rettungswagen in Paderborner Krankenhäuser gebracht. Auch die BMW-Fahrerin sowie ihr 19-jähriger Beifahrer wurden bei dem Unfall schwer verletzt und in Kliniken transportiert.

Wie genau es zu dem Unfall kommen konnte, ist noch unklar. Während der Seat-Fahrer behauptet, bei Grün nach links abgebogen zu sein, gibt es mehrere Zeugenaussagen, die belegen, dass der Geradeausverkehr in die Gegenrichtung eine grüne Ampel hatte. Die Ermittlungen zur Unfallursache diesbezüglich dauern noch an. An beiden Autos entstand Totalschaden. Der Gesamtschaden dürfte sich auf rund 16.000 Euro belaufen. Für weitere Untersuchungen wurden der Seat und das Handy des Fahrers sichergestellt. Der Kreuzungsbereich in Paderborn wurde für die Dauer der Unfallaufnahme teilweise bis etwa 19.50 Uhr gesperrt.

Startseite