1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Paderborn: Schwerer Unfall – Fahrer rast gegen Traktor

  6. >

Rettungseinsatz

Autofahrer rast ungebremst gegen Traktor – Rettungshubschrauber im Einsatz

Paderborn

Zu einem schweren Unfall kam es in Paderborn. Eine Person musste per Rettungshubschrauber abtransportiert werden.

Von Sohrab Dabir

Ein Rettungshubschrauber war am Montag in Paderborn im Einsatz (Symbolbild). Foto: Stefan Sauer/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Am Montag (23. August) kam es auf der K11 (Zum Karlsberg) in Paderborn zu einem Rettungseinsatz. Ein 84-Jähriger war laut Polizeiangaben mit seinem Seat gegen 13.15 Uhr auf der Kreisstraße in Richtung Herbram unterwegs, als er etwa einen Kilometer außerhalb Asselns vermutlich ungebremst frontal gegen einen Traktor prallte.

Dieser hatte zu dem Zeitpunkt am rechten Straßenrand in einer Feldzufahrt gestanden, berichtet die Polizei Paderborn. Das Auto wurde nach der Kollision herumgeschleudert und kam schließlich mit Totalschaden quer zur Fahrbahn zum Stillstand.

Unfall in Paderborn: Autofahrer außer Lebensgefahr

Nachdem der Notarzt alarmiert worden war und den schwer verletzten Senior am Unfallort erstvesorgte, forderte er einen Rettungshubschrauber an. Der Mann wurde anschließend in ein Krankenhaus nach Bielefeld geflogen. Lebensgefahr besteht beim 84-Jährigen augenscheinlich nicht.

Der Traktorfahrer, der sich zum Zeitpunkt des Unfalls auf einer angrenzenden Wiese aufgehalten hatte, blieb bei dem Unfall unverletzt. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf etwa 8000 Euro. Die K11 bei Paderborn musste für knapp 90 Minuten komplett gesperrt werden.

Startseite