1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Paderborn: Leiche entdeckt – Ist es der vermisste Mann?

  6. >

Fahndung beendet

Leiche entdeckt: Ist es der Vermisste aus Paderborn?

Paderborn

Ein 37-Jähriger aus Paderborn wurde vermisst. Mit Fotos wurde nach ihm gesucht. Nach einem Leichenfund konnte die Suche nach ihm jetzt beendet werden.

Von Sohrab Dabir und Dario Teschner

Der Fundort der Leiche wurde von der Polizei Paderborn abgesperrt. (Symbolbild) Foto: Hendrik Schmidt/dpa

Update: 1. Oktober, 14.04 Uhr. Auf dem Truppenübungsplatz "Auf der Lieth" in Paderborn wurde eine männliche Leiche entdeckt. Spaziergänger fanden den toten Körper, der bereits stark verwest war, in einem Waldstück südlich der B64. Am Sonntagabend (26. September) informierten sie die Polizei. Zunächst konnte die Identität des Toten nicht geklärt werden. 

Am Freitag teilten die Ermittler nun mit, um welche Person es sich handelt. Laut Polizei konnte die Leiche dem 37-jährigen Mann aus Paderborn zugeordnet werden, der seit dem 8. August als vermisst galt. Die Suche nach Alexander K. nimmt somit ein trauriges Ende. "Die am Dienstag von Gerichtsmedizinern durchgeführte Obduktion ergab keine Hinweise auf Fremdeinwirkung", hatten die Beamten zuvor in einer Pressemitteilung erklärt. Da die Öffentlichkeitsfahndung zurückgenommen wurde, wurden auch die Fotos des Mannes aus diesem Artikel entfernt.

Mann aus Paderborn vermisst – er benötigt dringend Hilfe

Erstmeldung: 18. August. Mit einer Öffentlichkeitsfahndung richtet sich die Polizei an die Bevölkerung in Ostwestfalen. Der 37-jährige Alexander K. aus Paderborn wird bereits seit dem 8. August (Sonntag) vermisst.

Wie die Polizei berichtet, wohnt der Gesuchte gemeinsam mit seinen Eltern in Paderborn. Ohne bislang erkennbaren Grund hat der Mann das Haus während des Urlaubs der Eltern verlassen und ist bislang nicht zurückgekehrt.

Paderborn: Polizei veröffentlicht Foto des Vermissten

"Alexander K. leidet unter einer psychischen Krankheit. Er dürfte weder seine Medikamente noch Ausweispapiere, Geld und Mobiltelefon mitführen", heißt es in einer Mitteilung der Polizei Paderborn. Wer den Vermissten seit dem 8. August 2021 gesehen hat, wird gebeten, sich bei den Beamten unter der Rufnummer 05251/30 60 zu melden. Der 37-Jährige wird wie folgt beschrieben:

  • dunkle Haare
  • braune Augen
  • knapp 1,80 Meter groß
  • kräftige Statur – etwa 90 Kilogramm
  • keine Angaben zur Kleidung

Vermisst wird derzeit auch ein junger Mann aus Beckum (Kreis Warendorf). Der Gesuchte verschwand vor einigen Tagen von der A42 bei Recklinghausen.

Startseite