1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Paderborn: Weihnachtsmarkt 2021 – Öffnungszeiten & Corona-Regeln

  6. >

Alle Infos

Weihnachtsmarkt 2021 in Paderborn: Infos zu Start, Öffnungszeiten & Corona-Regeln

Paderborn

Ab dem 19. November startet der Weihnachtsmarkt 2021 in Paderborn. Lesen Sie mehr zu Öffnungszeiten, Besonderheiten, Anfahrt und den Corona-Regeln.

Von Lea Wolfram

Auf dem Weihnachtsmarkt in Paderborn darf 2021 wieder mit Glühwein angestoßen werden. (Symbolbild) Foto: Christoph Schmidt/dpa/Symbolbild

Der Weihnachtsmarkt in Paderborn kehrt 2021 zurück. Rund um Dom und Rathaus werden Hütten, Imbissbuden und Glühweinstände aufgebaut, die Sternengasse lädt zum Flanieren ein und das Rathaus verwandelt sich erneut zum größten Adventskalender der Region.

Die Corona-Pandemie hatte dem Weihnachtsmarkt im vergangenen Jahr noch einen Strich durch die Rechnung gemacht, ersetzt wurde er durch eine "Wintermeile". Doch dieses Jahr ist die Paderborner Innenstadt für fast fünf Wochen wieder erfüllt von Lichtern, unterschiedlichen Ständen und vorweihnachtlicher Stimmung.

Weihnachtsmarkt Paderborn 2021: Termin & Öffnungszeiten

Der Weihnachtssmarkt in Paderborn findet vom 19. November bis 23. Dezember 2021 statt und hat von Montag bis Sonntag geöffnet. Einzige Ausnahme bildet Totensonntag am 21. November, an diesem Datum bleibt der Weihnachtsmarkt geschlossen.

  • Sonntags bis donnerstags: 11 bis 21 Uhr
  • Freitags und samstags: 11 bis 22 Uhr
  • geschlossen am 21. November (Totensonntag)

Wo findet der Weihnachtsmarkt 2021 in Paderborn statt?

Der Weihnachtsmarkt 2021 in Paderborn wird vor allem rund um den Dom und das Rathaus stattfinden, die wie gewohnt das Herzstück des Marktes bilden. Zudem verläuft der Markt mit seinen Hütten in den Fußgängerzonen Westernstraße, Marienplatz, Rathausplatz, Neuer Platz und Schildern sowie in Teilbereichen vom Kamp, wie die Stadt ankündigte.

Corona-Regeln auf dem Weihnachtsmarkt Paderborn 2021: 3G am Feierabend und am Wochenende

Update, 18. November: Mittlerweile wurde für ganz NRW die 2G-Regel im Freizeitbereich eingeführt. Dies betrifft auch den Weihnachtsmarkt 2021 in Paderborn. Somit wird nur noch Geimpften und Genesenen der Zutritt gestattet. Die Regeln im Überblick:

  • 2 G: geimpft oder genesen
  • Maskenpflicht
  • Abstand halten
  • Hust- und Niesetikette
  • Hände desinfizieren
  • Immunisierungsnachweis und Ausweisdokument sind mitzuführen
  • es finden Kontrollen statt

Ursprüngliche Meldung: Mittlerweile hat die Stadt Paderborn weitere Informationen zum Weihnachtsmarkt 2021 bekanntgegeben. Demnach gilt die 3G-Regel – allerdings nur zu bestimmten Uhrzeiten.

    Wann gilt 3G auf dem Weihnachtsmarkt Paderborn 2021?

  • Montag bis Freitag ab 17 Uhr
  • Samstag und Sonntag ganztägig

Die Stadt begründet die Entscheidung für 3G damit, dass ab dem späten Nachmittag und an den Wochenenden mit deutlich mehr Besucherinnen und Besuchern auf den Weihnachtsmarkt zu rechnen sei. Laut Coronaschutzverordnung des Landes NRW muss ab einer Personenzahl von mehr als 2500 Menschen auf dem Veranstaltungsgelände diese Regelung eingeführt werden.

Da wochentags bis zum Nachmittag hin deutlich weniger Menschen den Weihnachtsmarkt Paderborn besuchten, würde die Schwelle von 2500 Menschen vermutlich nicht überschritten werden. Somit wären auch die nötigen Abstände gewährleistet und eine 3G-Regeln noch nicht notwendig, begründet die Stadt weiter. 

Die Nachweispflicht gilt ab den genannten Uhrzeiten allerdings nur "in der unmittelbaren Umgebung der Stände" sowie in den Innenräumen gastronomischer Angebote. Die Überprüfung auf dem Weihnachtsmarkt erfolgt stichprobenartig und bei Innenräumen direkt am Stand selbst.

    Informationen der Stadt Paderborn zum 3G-Nachweis auf dem Weihnachtsmarkt 2021:

  • Als geimpft oder genesen gilt, wer eine vollständige Impfung beziehungsweise die Genesung belegen kann.
  • Getestete Personen müssen einen Nachweis über ein höchstens 48 Stunden altes negatives Testergebnis (Antigen-Schnelltest oder PCR-Test) vorweisen.
  • Schülerinnen und Schüler werden aufgrund der Teilnahme an den Schultestungen gestesteten Personen gleichgestellt.
  • Schülerinnen und Schüler bis 16 Jahre benötigen keinen Nachweis, über 16 Jahren ist ein Nachweis der Schule mitzuführen.
  • Auch Kinder bis zum Schuleintritt sind getesteten Personen gleichgestellt.

Da es sich bei dem Weihnachtsmarkt um eine Veranstaltung im Freien handelt, gilt keine Maskenpflicht. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes wird allerdings von der Stadt empfohlen. "Beim Betreten, Verlassen oder Umhergehen innerhalb der Innenräume gastronomischer Angebote ist ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz zu tragen", heißt es dazu von der Stadt Paderborn zu den Hygienebestimmungen weiter. In Innenräumen gilt die Maskenpflicht bis zum festen Sitz- oder Stehplatz, wo die Maske abgenommen werden kann.

Es bleibt abzuwarten, wie sich die Infektionslage in den kommenden Wochen entwickeln und ob der Weihnachtsmarkt wie geplant stattfinden wird. Die Coronaschutzverordnung des Landes NRW ist in der aktuellen Fassung zudem nur noch bis zum 24. November gültig – möglicherweise ist bei der anschließenden Verlängerung angesichts der steigenden Infektionszahlen also mit Anpassungen zu rechnen.

Die Besonderheiten auf dem Paderborner Weihnachtsmarkt

Insgesamt 80 Hütten sind für den Weihnachtsmarkt in Paderborn 2021 angekündigt worden. Dort werden unter anderem Kunsthandwerk, Spielzeug und Weihnachtsdeko angeboten. Zu den Besonderheiten zählen zudem die "lebendige Krippe" der Landfrauen, die 20 Meter hohe Weihnachtspyramide auf dem Marktplatz, das über 100 Jahre alte „Paderborner Pferdekarussell“, die aufwändige Beleuchtung, vor allem in der Sternengasse, sowie der Adventskalender in den Rathausfenstern mit Bildern von Schülerinnen und Schülern aus Paderborn.

Im Gegensatz zur Wintermeile finden die Besucher auf dem Weihnachtsmarkt 2021 in Paderborn auch wieder Imbissstände und Getränkebuden vor – aus Coronaschutzgründen war vergangenes Jahr auf Ausschank- und Imbissangebote verzichtet worden. Neben dem klassischen Glühwein, Punsch und Kakao darf auch der "Heiße Wilhelm" nicht fehlen, ein heißer Apfelsaft mit weihnachtlichen Gewürzen. Zudem gibt es allerlei herzhafte und süße Gerichte, von Crêpes über Bratwürstchen bis hin zu Flammlachs.

Weihnachtsmarkt Paderborn 2021: Anfahrt und Parken

Wie jedes Jahr gilt: Wer vorhat, den einen oder anderen Glühwein zu trinken, sollte das Auto stehen lassen und auf den öffentlichen Nahverkehr zurückgreifen. Vom Haupfbahnof Paderborn (zu sehen bei Google Maps) sind es zu Fuß etwa 18 Minunten bis zum Dom in der Innenstadt, vom Bahnhof Paderborn-Kasseler Tor sind es rund 10 Minuten.

Zudem fahren diverse Stadtbusse in Richtung Innenstadt. Zu finden sind die Verbindungen online bei Padersprinter. Wer dennoch mit dem Auto fährt, findet diverse Parkhäuser und Plätze in Innenstadtnähe.

Startseite
ANZEIGE