1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Preußisch Oldendorf: Vermisste Frau plötzlich wieder aufgetaucht

  6. >

Fahndung beendet

Nach Waldspaziergang verschwunden: Vermisste Frau wieder aufgetaucht

Preußisch Oldendorf

Eine 46-Jährige war nach einem Spaziergang plötzlich tagelang vermisst und ist nun wieder aufgetaucht. Ihr Verschwinden gibt dennoch weiterhin Rätsel auf. 

Von Sohrab Dabir

Unter anderem per Polizeihubschrauber wurde nach der Vermissten aus Preußisch Oldendorf gesucht. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Update: 29. Juli. Wie die Polizei mitteilt, ist die 46-Jährige aus Preußisch Oldendorf wieder aufgetaucht. Ein Zeuge, der die Öffentlichkeitsfahndung in den Medien aufmerksam verfolgt hatte, erkannte die Vermisste bei einem Waldspaziergang und rief daraufhin die Polizei. "Die Familie der Vermissten ist zwischenzeitlich über den glücklichen Ausgang der Suche informiert", teilen die Beamten mit. Über die Hintergründe des Verschwindens der Frau soll eine spätere Befragung Aufschluss geben. 

Frau aus Preußisch-Oldendorf vermisst

Erstmeldung: 27. Juli. Wer die vermisste Frau aus Preußisch Oldendorf gesehen? Mit dieser Frage wendet sich die Polizei Minden an die Bürger des Kreises. Die 46-Jährige wird seit Montagnachmittag (26. Juli) vermisst und könnte sich in einer hilflosen Lage befinden. Auch eine Eigengefährdung sei nicht ausgeschlossen, so die Beamten.

Die Gesuchte war vor ihrem Verschwinden vermutlich zu Fuß im angrenzenden sowie weitläufigen Waldbereich rund um den Ortsteil Börninghausen unterwegs und wurde zuletzt im Bereich Siekerstraße in Richtung Eggetaler Straße gesehen. Seitdem verliert sich die Spur der Frau aus Preußisch Oldendorf.

Vermisste aus Preußisch Oldendorf: Polizei veröffentlicht Fotos der Frau

Die bisherigen Suchmaßnahmen konzentrierten sich auf die umliegenden Wälder, in denen die Gesuchte täglich unterwegs ist. Trotz der intensiven Suche durch Einsatzkräfte aus Minden-Lübbecke, Herford und einem Mantrailer-Suchhund sowie der Unterstützung durch die Feuerwehr Preußisch-Oldendorf konnte die 46-Jährige bislang noch nicht gefunden werden. In der Nacht zu Dienstag (27. Juli) musste die Fahndung erfolglos unterbrochen werden. 

Am darauffolgenden Tag wurde ein Polizeihubschrauber eingesetzt. "Zudem unterstützte ein 50-köpfiges Team der Rettungshundestaffel OWL der Johanniter mit acht Suchhunden und drei Quads", teilt die Polizei mit. Nun bitten die Beamten die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach der Vermissten. Sie hat blonde Haare, eine kräftige Figur und ist 1,60 Meter groß. Unter Umständen trägt sie eine helle Hose. Wer die Frau gesehen hat, soll sich mit Hinweisen an die Polizei unter der Nummer 0571/88 660 oder an den Notruf 110 wenden. Die Ermittler haben zudem folgende Fotos der Gesuchten veröffentlicht:

Startseite
ANZEIGE