1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Rheda-Wiedenbrück/Gütersloh: Einjähriger gerät mit Dreirad unter Auto

  6. >

Kreis Gütersloh

Einjähriger gerät mit Dreirad unter Lieferwagen

Rheda-Wiedenbrück

Ein Kleinkind ist nach Angaben der Polizei Gütersloh in einen Autounfall verwickelt worden. Das Opfer aus Rheda-Wiedenbrück ist erst ein Jahr alt.

Von Dario Teschner

Im Kreis Gütersloh wurde ein Kleinkind auf einem Dreirad von einem Kastenwagen erfasst (Symbolbild). Foto: Markus Klümper/dpa/pixabay.com (Fotomontage: hallo24.de)

Bei der Rettungsleitstelle des Kreises Gütersloh ging am Donnerstagnachmittag (9. September) gegen 15.55 Uhr ein Notruf ein. Ersten Erkenntnissen zufolge hatte die Fahrerin eines Lieferwagens ein Kleinkind mit einem Dreirad erfasst. Bei dem Unfall auf dem "Kaiserforst" in Rheda-Wiedenbrück war der Junge (1) unter den Wagen der Frau geraten.

Unfall im Kreis Gütersloh: Kleinkind aus Rheda-Wiedenbrück schwer verletzt

Beim Anfahren erfasste die Rheda-Wiedenbrückerin den Jungen auf seinem Dreirad. Das Kleinkind zog sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu. Nach notärztlicher Versorgung am Unfallort wurde der Einjährige mit einem Rettungswagen in eine Klinik nach Bielefeld gebracht. In Lebensgefahr soll er nicht schweben, berichtet die Polizei Gütersloh am Freitag (10. September). 

Startseite