1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Rheda-Wiedenbrück: Kiosk-Mitarbeiter belästigt Schülerin sexuell

  6. >

Kreis Gütersloh

Kiosk-Mitarbeiter belästigt Schülerin sexuell

Rheda-Wiedenbrück

Nachdem ein junges Mädchen einen Kiosk in Gütersloh betreten hatte, wurde sie sexuell belästigt. Die Polizei ermittelt.

Von Sohrab Dabir

Ein Schild mit der Aufschrift "Polizei" hängt an einem Polizeipräsidium. Foto: Roland Weihrauch/dpa/Symbolbild

Wegen des Verdachts einer Sexualstraftat ermittelt die Polizei Gütersloh gegen einen etwa Anfang 30 Jahre alten Mann aus Rheda-Wiedenbrück. Ihm wird vorgeworfen, am Freitagvormittag (11. März) eine junge Schülerin belästigt zu haben.

Wie die Polizei berichtet, betrat das Mädchen gegen 8.20 Uhr den Kiosk in Wiedenbrück auf ihrem Schulweg und kam mit dem Mitarbeiter des Geschäfts ins Gespräch. Kurz danach verabredeten sich beide, im Keller des Kiosks gemeinsam eine Zigarette zu rauchen.

Mädchen in Rheda-Wiedenbrück belästigt: Strafverfahren eingeleitet

Nach derzeitigen Erkenntnissen soll der Mann die Schülerin sexuell belästigt haben, indem er sie unsittlich berührte. Das Mädchen verließ daraufhin den Kiosk in Rheda-Wiedenbrück und vertraute sich anschließend dem Personal ihrer Schule an, die wiederum die Polizei einschaltete. Gegen den Verdächtigen wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Startseite
ANZEIGE