1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Rheda-Wiedenbrück: Betrunkener Audi-Fahrer überschlägt sich bei Unfall

  6. >

Kreis Gütersloh

Betrunkener Audi-Fahrer überschlägt sich bei schwerem Unfall

Rheda-Wiedenbrück

Zu einem schweren Unfall, den ein offenbar betrunkener Audi-Fahrer verursacht hatte, kam es am Dienstag. Dabei beschädigte er auch mehrere andere Autos.

Von Sven Haverkamp

In Rheda-Wiedenbrück kam es zu einem schweren Alleinunfall. Foto: Feuerwehr Rheda-Wiedenbrück

Am Dienstag (7. Dezember) war gegen 19 Uhr ein 32-jähriger Audi-Fahrer auf der Alleestraße in Rheda-Wiedenbrück in Richtung Industriegebiet unterwegs. Dabei kam er nach links von der Straße ab und rammte zunächst einen geparkten Suzuki am Straßenrand.

Anschließend fuhr der 32-jährige Mann aus Rheda-Wiedenbrück noch auf einen geparkten Smart auf. Dabei überschlug sich der Audi des Mannes und blieb schließlich wenige Meter weiter auf dem Dach liegen.

Rheda-Wiedenbrück: Unfallfahrer unter Alkoholeinfluss

In der Atemluft des 32-Jährigen war laut einer Mitteilung der Polizei Gütersloh deutlicher Alkoholgeruch wahrnehmbar. Ein noch vor Ort durchgeführter Atemtest bestätigte den Verdacht. Dem Mann wurde eine Blutprobe durch einen Arzt abgenommen, bevor er aufgrund seiner schweren Verletzungen in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert wurde.

Der Audi des Verursachers und der geparkte Smart wurden bei dem Unfall schwer beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf etwa 20.000 Euro geschätzt.

Startseite
ANZEIGE