1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Rheine: Angegriffen und ins Gesicht geschlagen - Täter auf der Flucht

  6. >

Gefährliche Körperverletzung

Angegriffen und ins Gesicht geschlagen: Täter auf der Flucht

Rheine

Ein 31-Jähriger wurde in Rheine von einem Unbekannten attackiert. Zuvor wurde er von dem Täter angesprochen.

Von Sohrab Dabir

Wegen gefährlicher Körperverletzung wird in Rheine nach einem Mann gesucht. (Symbolbild) Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild

Wegen einer gefährlicher Körperverletzung, die sich am 14. August (Samstag) ereignet hatte, ermittelt derzeit die Polizei Steinfurt. Ein 31-Jähriger wurde um 5.05 Uhr auf der Straße Alte Spinnerei in Rheine von einem Unbekannten angegriffen, teilen die Beamten mit.

Das Opfer wurde in Höhe des Parkplatzes der Hausnummer 12 von dem Täter zunächst angesprochen. Kurz darauf fing dieser an, den Rheinenser zu attackieren, schlug ihm ins Gesicht und verletzte ihn dabei. Danach ergriff der Angreifer die Flucht. 

Rheine: Polizei sucht Zeugen

Die Polizei Steinfurt bittet nun Zeugen, die den Vorfall am 14. August beobachtet haben, oder Angaben zum Täter machen können, sich unter der Rufnummer 05971/93 84 21 5 zu melden. Der Gesuchte aus Rheine wird wie folgt beschrieben:

  • er ist etwa 25 bis 30 Jahre alt
  • knapp 1,90 Meter groß
  • der Mann war leicht muskulös
  • kurze blonde Haare
  • trug ein weißes T-Shirt

Derweil musste die Polizei in Telgte kürzlich eine Schlägerei beenden. Bei dem Einsatz im Kreis Warendorf wurde ein Polizist verletzt.

Startseite