1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Rheine – Schwerer Unfall: Autofahrer erfasst Mann auf Pedelec

  6. >

Rettungseinsatz

Pedelec erfasst: Mann bei Unfall schwer gestürzt

Rheine

Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Pedelec- und einem Autofahrer in Rheine wurde ein Mann schwer verletzt. Die Polizei sperrte den Unfallort weiträumig ab.

Von Dario Teschner

In Rheine erlitt ein Pedelec-Fahrer schwere Verletzungen, als er von einem Auto erfasst worden war (Symbolbild). Foto: Polizei Münster

Am Dienstag (22. März) ist es an einer Kreuzung in Rheine zu einem folgenschweren Verkehrsunfall gekommen. Ein Mann (81) war gegen 15.45 Uhr mit einem gelben Daihatsu auf dem Schwarzen Weg in Richtung Elter Straße unterwegs. Im Bereich der Einmündung Im Ossenpohl näherte sich ihm von rechts ein Pedelec-Fahrer.

Nach Polizeiangaben bemerkte der Autofahrer den 83-Jährigen zu spät, sodass es an der Kreuzung Im Ossenpohl/Schwarzer Weg zum Zusammenstoß der beiden Verkehrsteilnehmer kam.

Rheine: Kreuzung nach Unfall gesperrt

Bei dem Unfall in Rheine stürzte der Pedelec-Fahrer und schlug auf dem Asphalt auf. Der Rentner erlitt schwere Verletzungen. Nach notärztlicher Versorgung kam er mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus.

Der Autofahrer blieb unverletzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde der Kreuzungsbereich gesperrt, sodass es auf den umliegenden Straßen zu Verkehrsbeeinträchtigungen kam. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei Steinfurt auf etwa 1300 Euro.

Startseite
ANZEIGE