1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Rheine – Schwerer Unfall: 23-jährige aus Emsdetten von Auto erfasst

  6. >

Unfall

23-Jährige von Auto erfasst und mit Rettungswagen abtransportiert

Rheine

Eine junge Fußgängerin wurde bei einem Unfall in Rheine von einem Autofahrer angefahren, der von der Fahrbahn abgekommen war.

In Rheine wurde eine Fußgängerin bei einem Unfall mit einem Autofahrer schwer verletzt. (Symbolbild) Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa-tmn

An der Kreuzung Osnabrücker Straße/Kardinal-Galen-Ring in Rheine wurde eine Frau (23) aus Emsdetten am Samstagmittag (29. Oktober) schwer verletzt. Die Fußgängerin stand am Fahrbahnrand und wurde von dem Wagen eines 47-Jährigen aus Neuenkirchen erfasst. 

Laut Polizei Steinfurt war der Autofahrer gegen 13.15 Uhr auf dem Kardinal-Galen-Ring in Richtung Hansaallee unterwegs und befuhr den Fahrstreifen für Rechtsabbieger. Aus noch nicht bekannten Gründen kam der Wagen nach rechts von der Straße ab und erfasste die 23-jährige Fußgängerin am Fahrbahnrand, die mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert wurde.

Unfall in Rheine: Polizei äußert Verdacht

Der 47-jährige Fahrer kam bei dem Unfall in Rheine nicht zu Schaden. "Während der Unfallaufnahme ergaben sich Hinweise, darauf, dass er vor Fahrtantritt berauschende Mittel konsumiert haben könnte", heißt es in dem Polizeibericht. Wegen des Anfangsverdachts wurde dem Mann eine Blutprobe entnommen und darüber hinaus musste er seinen Führerschein abgeben. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 500 Euro.

Startseite
ANZEIGE