1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Rietberg: 20-Jähriger bei Motorradunfall schwer verletzt

  6. >

Rettungseinsatz

20-Jähriger bei Motorradunfall schwer verletzt

Rietberg

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Rietberg wurde ein junger Motorradfahrer von einem Auto erfasst. Eine Kreuzung musste voll gesperrt werden.

Von Dario Teschner

Ein 20-jähriger Motorradfahrer aus Rietberg wurde bei einem Zusammenstoß mit einem Auto schwer verletzt. (Symbolbild) Foto: dpa

Rettungsdienst und Polizei rückten am späten Mittwochabend (29. Juni) gegen 22.05 Uhr zu einem Unfall aus, der sich im Rietberger Ortsteil Mastholte zugetragen hatte. An einer Kreuzung war es zu einem Zusammenstoß zwischen einem Motorrad- und einem Autofahrer gekommen.

Nach Polizeiangaben befuhr ein 32-jähriger Autofahrer aus Rietberg die Triftstraße und beabsichtigte, nach links in die Langenberger Straße in Richtung Rietberg-Mastholte einzubiegen. Dabei übersah er offenbar einen 20-jährigen Motorradfahrer.

Rietberg: Kreuzung nach Unfall zeitweise gesperrt

Der junge Mann aus Rietberg befuhr mit seinem Motorrad die Langenberger Straße in Richtung Langenberg, als es im Bereich der Einmündung zur Triftstraße zur Kollision mit dem Autofahrer kam. Mit schweren Verletzungen kam der 20-Jährige in ein Krankenhaus nach Lippstadt.

Für die Unfallaufnahme musste die Kreuzung zeitweise gesperrt werden. Die beiden beteiligten Fahrzeuge wurden durch die Wucht des Aufpralls stark beschädigt. Den entstandenen Sachschaden schätzte die Polizei Gütersloh auf rund 20.000 Euro.

Startseite
ANZEIGE