1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Rödinghausen: Vorfahrt missachtet– Kind bei Unfall schwer verletzt

  6. >

Unfall

Vorfahrt missachtet: Drei Schwerverletzte – darunter ein Kind

Rödinghausen

Zwei Autos kollidierten am Sonntag im Kreis Herford. Einer der Fahrer war nach dem Unfall im Auto eingeklemmt gewesen.

Von Sohrab Dabir

Eines der am Unfall beteiligten Autos prallte gegen einen Baum. Foto: Polizei Herford

Einsatzkräfte der Polizei und Feuerwehr wurden am Sonntagnachmittag (7. November) zu einem Unfall an der Kreuzung Bruchstraße/Horstfelder Straße in Rödinghausen gerufen. Um 15.35 Uhr lenkte ein 44-Jähriger sein Auto von der Horstfelder Straße aus nach rechts auf die Bruchstraße, ohne dabei auf die Vorfahrt eines anderen Fahrers (50) zu achten.

Beide Autos kollidierten an der Kreuzung – anschließend verlor der 50-Jährige die Kontrolle über seinen Wagen und prallte gegen einen Baum. Als die Rettungskräfte am Unfallort in Rödinghausen eintrafen, war der Mann in seinem Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. 

Rödinghausen: Kind bei Unfall schwer verletzt

Neben dem Fahrer wurden auch die beiden Insassen des Skodas, eine 53-jährige Person sowie ein Kind (10), schwer verletzt und von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht. Der Verursacher des Unfalls sowie seine Beifahrerin erlitten keine Verletzungen, teilte die Polizei Herford mit. Da bei der Kollision in Ostwestfalen beide Autos stark beschädigt wurden, mussten sie abgeschleppt werden. Der Bereich rund um den Unfallort wurde für die anschließenden Maßnahmen gesperrt. 

Startseite
ANZEIGE