1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Rückruf von FFP2-Masken: Zwei Marken sind betroffen

  6. >

Unzureichende Schutzwirkung

Rückruf von FFP2-Masken: Zwei Marken sind betroffen

Verbraucherschützer warnen: Bei FFP2-Masken von zwei unterschiedlichen Marken wurden Mängel festgestellt, die ein "Gesundheitsrisiko" darstellen können.

Bei zwei Herstellern von FFP2-Masken wurden Mängel entdeckt (Symbolbild). Foto: Daniel Karmann/dpa

Bei den FFP2-Masken von „nefes“ und "mfa" wurde eine "unzureichende Schutzwirkung" festgestellt. Die Produkte stellen ein "Gesundheitsrisiko" dar, weshalb die Verbraucherschutzorganisation produktwarnung.eu ausdrücklich vor dem Gebrauch warnt. Die angebotenen Artikel würden zudem nicht der europäischen Norm entsprechen.

Die FFP2-Masken des türkischen Herstellers "mfa" entsprechen nicht der europäischen Norm, heißt es in einer Warnung der Verbraucherschützer, die am Freitag (3. September) veröffentlicht wurde. Die Organisation weist auf einen Mangel der FFP2 NR D Feinstaubmaske hin. Bei dem Produkt mit der Modellnummer C-267 wurde nur eine Filterleistung von rund 74 Prozent festgestellt, anstelle der erforderlichen 94 Prozent. (Bei dem Hygieneartikel von „nefes“ wurde nur ein Wert von 67 Prozent erreicht). Seinem Anwender bietet die Maske so nicht mehr genügend Schutz, beispielsweise vor einer Infektion mit dem Coronavirus.

Rückruf: So erkennen Sie die betroffenen FFP2-Masken von "mfa"

  • Es handelt sich um die Atemschutzfilter Halbmaske mit FFP2 / KN95 von "mfa".
  • Der weiße mit FFP2 und CE gekennzeichnete Hygieneartikel wird in weiß-blauen Kartonpackungen mit 20 Masken verkauft.
  • Jeder Mundnasenschutz ist in einem durchsichtigen Plastikbeutel verstaut.
  • Die Waren wurde online über den Versandhändler Amazon unter der ASIN B08P7XYD47 vertrieben. 

Kategorie: Schutzausrüstung
Marke: mfa
Typ / Modell: C-267
Name: FFP2 NR D Feinstaubmaske
Batchnummer: Lot CS20SP0121 und Lot C20SP1120
Barcode: 7629999206564
CE-Kennzeichnung: 2797

Rückruf von FFP2-Masken der Marke "nefes“

  • Es handelt sich um die Atemschutzfilter Halbmaske mit FFP2 / KN95.
  • Der weiße mit FFP2 und CE gekennzeichnete Hygieneartikel wird in einer Box mit zehn Masken verkauft. 
  • Schutzschichten (5) und Angabe der EN149:2001 + A1:2009 und der Filtereffizienz (>95%). Die Gebrauchsanweisung liegt in den Sprachen Englisch und Deutsch vor. 

Kategorie: Schutzausrüstung
Marke: nefes MASKE
Typ / Modell: 95 FFP2 NR
Name: N’fes 95 ATEMSCHUTZMASKE
CE-Kennzeichnung: 2163

FFP2-Masken: Darauf gilt es zu achten

Produktwarnung weist darauf hin, dass die zuständigen deutschen Behörden das "Inverkehrbringen des Produkts" verboten hätten. Bevor eine FFP2-Maske in Deutschland verkauft werden darf, muss sichergestellt sein, dass sie diesen nachfolgenden gesetzlichen Anforderungen entspricht: 

  • Die Atemschutzmaske erfüllt die europäische Norm EN 149.
  • Ihr Material muss demzufolge mindestens 94 Prozent der Testaerosole filtern.
  • Die Kennzeichnung CE zeigt an, dass das Medizinprodukt allen gültigen Gesetzen und Normen entspricht und rechtmäßig in Europa vertrieben werden darf.

Die beanstandeten Masken weisen das CE-Zertifikat auf. Dennoch wird vor den Artikeln gewarnt. Ein Hinweis dazu, warum das so ist, liefern die Verbraucherschützer von produktwarnung.eu in ihrer Warnmeldung. Demnach habe sich "herausgestellt, dass Behörden in Deutschland Masken mit ungültigen oder gefälschten CE-Kennzeichnungen eine Genehmigung ausgestellt hatten, wenn die Masken einen Schnelltest bestanden hatten."

In Deutschland kommt es immer wieder zu Rückrufen, obwohl die Produkte regelmäßig kontrolliert werden, bevor sie in den Verkauf kommen. Der Discounter Lidl hat kürzlich eine Reihe von Hanf-Produkten zurückgerufen, weil in den Artikeln zu viel des berauschenden Wirkstoffs THC enthalten war.

Startseite