1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Saerbeck: Säugling bei schwerem Autounfall verletzt

  6. >

Rettungseinsatz

Säugling bei schwerem Autounfall verletzt

Saerbeck

Mehrere Verletzte hat es bei einem Unfall im Kreis Steinfurt gegeben – darunter auch ein zehn Monate altes Baby.

Von Sohrab Dabir

Ein Rettungshubschrauber wurde zum Unfallort nach Saerbeck angefordert. (Symbolbild) Foto: Matthias Balk/dpa/Symbolbild

An der Einmündung der Hembergener Straße in die Teichstraße in Saerbeck hat sich am Mittwoch (8. Juni) ein schwerer Unfall ereignet. Mit ihrem Säugling im Wagen war eine 27-Jährige gegen 8.10 Uhr in ihrem Seat auf der B475 in Richtung Emsdetten unterwegs.

Zeitgleich befuhr eine Emsdettenerin (37) mit ihrem Sohn die Teichstraße in entgegengesetzter Richtung, als die Seat-Fahrerin nach links in die Hembergener Straße abbiegen wollte und dabei das andere Auto im Gegenverkehr übersah. Bei der anschließenden Kollision wurden alle vier Beteiligten verletzt.

Rettungshubschrauber landet nach Unfall in Saerbeck

Da sich die Betroffenen zum Teil schwere Verletzungen zugezogen hatten, wurde ein Rettungshubschrauber angefordert. Auch die Feuerwehr rückte zum Unfallort nach Saerbeck aus. Alle Verletzten wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht und die Autos abgeschleppt. Der Sachschaden beträgt etwa 12.000 Euro.

Startseite
ANZEIGE