1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Salzkotten: Mann stürzt in die Tiefe – Rettungshubschrauber im Einsatz

  6. >

Identität zunächst unklar

Mann stürzt aus Kirschbaum – Rettungshubschrauber im Einsatz

Salzkotten

Beim Kirschpflücken ist es in Salzkotten zu einem schweren Unfall gekommen. Ein Mann stürzte aus einem Baum. Ein Rettungshubschrauber wurde angefordert.

Von Dario Teschner

Der schwer verletzte Mann wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Foto: pixabay.com

Schwere Verletzungen zog sich ein 61-jähriger Mann am Dienstagmittag (28. Juni) gegen 13.30 Uhr bei einem Unfall in Salzkotten zu. Er war aus einem Kirschbaum gestürzt und fiel in einen Straßengraben.

Laut Polizei Paderborn wurde eine Radfahrerin, die den Schleiweg bei Upsprunge befuhr, auf ein Wimmern aufmerksam. Nachdem sie den Verletzten unter dem Kirschbaum entdeckt hatte, setzte sie sofort den Notruf ab.

Salzkotten: Mann nach Unfall schwer verletzt

Der Rettungsdienst übernahm die medizinische Erstversorgung des Mannes. "Aufgrund der schweren Verletzungen wurde ein Rettungshubschrauber nachgefordert", berichtete die Polizei Paderborn. Der 61-Jährige wurde in eine Klinik nach Kassel geflogen und muss intensivmedizinisch betreut werden.

Zunächst war unklar, woher der verletzte Mann stammte. Eine Familie aus Salzkotten meldete jedoch am späten Nachmittag einen 61-Jährigen als vermisst. Die Identität des Unfallopfers konnte daraufhin geklärt werden.

Startseite
ANZEIGE