1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Schöppingen: Polizei geht gegen Reichsbürger vor

  6. >

Hausdurchsuchung

Einsatz gegen Reichsbürger: Polizei stellt Waffen und Drogen sicher

Schöppingen

Im Kreis Borken ist die Polizei gegen einen Reichsbürger vorgegangen. In seiner Wohnung fand sich ein ganzes Waffenarsenal.

Von Sohrab Dabir

Die sichergestellte Waffen des Reichsbürgers. Foto: Kreispolizeibehörde Borken

In der zurückliegenden Woche hat es im Kreis Borken einen Polizeieinsatz bei einem Reichsbürger aus Schöppingen gegeben. Der Mann war zuvor durch Ermittlungen der Kripo Ahaus in Verdacht geraten, Waffen zu besitzen.

Zudem soll der 40-Jährige eine Marihuana-Plantage in seiner Wohnung in Schöppingen betrieben haben, sodass ein richterlicher Durchsuchungsbeschluss erlassen werden konnte. Bei der Hausdurchsuchung fanden die Ermittler dann gleich mehrere gefährliche Waffen.

Reichsbürger in Schöppingen hortete gefährliche Waffen

Zwei Luftdruck-Gewehre und eine Gaspistole, jeweils mit Munition, drei Messer, eine Machete, einen Sportbogen samt Pfeilen, zwei (Deko-) Samurai-Schwerter, Equipment für eine sechs Quadratmeter große Marihuana-Plantage, zwei Cannabis-Setzlinge sowie eine geringe Menge Marihuana stellten die Polizisten in der Wohnung des Reichsbürgers aus Schöppingen letztlich sicher. Dem Mann sei in der Vergangenheit bereits der kleine Waffenschein entzogen worden. Die Prüfung der nun sichergestellten Waffen dauert noch an.

Startseite
ANZEIGE