1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Senden: Radfahrer tot aufgefunden – Polizei bittet um Hinweise

  6. >

Verkehrsunfall

Radfahrer tot aufgefunden – Polizei bittet um Hinweise

Senden

Passanten haben einen leblosen Mann in einem Straßengraben entdeckt. Der Radler verstarb offenbar bei einem Unfall in Senden. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Von Dario Teschner

In Senden wurde die Leiche eines verstorbenen Radfahrers aus Ottmarsbocholt gefunden. (Symbolbild) Foto: Daniel Vogl/dpa

Aufmerksame Passanten haben am frühen Sonntagmorgen (7. August) gegen 1.50 Uhr im Bereich der Kreuzung Brakelstraße/Kreuzbauerschaft in Senden einen 52-jährigen Mann tot aufgefunden. Der Verunglückte aus Ottmarsbocholt lag zusammen mit seinem Fahrrad in einem Graben.

"Der eingesetzte Notarzt konnte nur noch den Tod der Person feststellen. Nach jetzigem Sachstand gibt es keine Hinweise auf ein Fremdverschulden", berichtete die Polizei Coesfeld am Montag (8. August) in einer Pressemitteilung. Unklar sei jedoch noch, ob das Unfallopfer an den Folgen eines Fahrradsturzes oder infolge eines plötzlichen medizinischen Notfalles verstarb. Die Ermittlungen zur Todesursache sind noch nicht abgeschlossen und die Beamten aus Lüdinghausen bitten daher um Zeugenhinweise (02594/79 30). 

Startseite
ANZEIGE